Das duale Studium im Detail: Fresenius SE & Co. KGaA | DHBW Karlsruhe | Sicherheitswesen - Umweltttechnik (B.Sc.)

Fresenius SE & Co. KGaA

Anschrift:
Fresenius SE & Co. KGaA

Else-Kröner-Straße 1
61346 Bad Homburg
Telefon:
06172 608-5571
Email:
ausbildung@fresenius.com
Web:
http://karriere.fresenius.de
Branchen:
Chemieindustrie, Dienstleistungen, Forschung, Gesundheitswesen, Pharmazeutische Industrie
Umsatz:
33 Mrd. €
Anz. Mitarbeiter:
270000
Standorte:
3

Mehr zum Unternehmen

Fresenius ist als global aufgestellter Markt- und Technologieführer in einem der stärksten Wachstumsmärkte der Zukunft erfolgreich: der Gesundheitsbranche.

Wir stehen für hochwertige Produkte und Dienstleistungen zur medizinischen Versorgung. Mit unseren Therapien und Innovationen setzen wir weltweit neue Maßstäbe und verbessern täglich die Lebensqualität einer stetig steigenden Zahl von Patienten.

Unseren weltweit über 270.000 Mitarbeitern bieten wir attraktive Aufgaben und Karrierechancen in interdisziplinären Projekten in einem internationalen Umfeld.

Zur Bewerbung

Ansprechpartner für Bewerbungen:

Jürgen Muthig
Tel.: 06172 608-5571
E-Mail: ausbildung@fresenius.com

DHBW Karlsruhe

Anschrift:
Erzbergerstraße 121
76133 Karlsruhe
Telefon:
+49 (0)721 9735-5
Fax:
+49 (0)721 9735-600
Email:
info@dhbw-karlsruhe.de
Web:
https://www.karlsruhe.dhbw.de

Sicherheitswesen - Umweltttechnik (B.Sc.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

In der Studienrichtung Umwelttechnik werden naturwissenschaftlich geprägte Ingenieure zur Mithilfe bei der Bewältigung anstehender technischer Umweltprobleme ausgebildet.

Studienverlauf:

Theoriephasen an der Dualen Hochschule

Den Studierenden werden neben den allgemeinen Inhalten des Studienganges Sicherheitswesen in der Studienrichtung Umwelttechnik insbesondere Kenntnisse in den Bereichen der Umweltmesstechnik, Messwertverarbeitung, Überwachungstechnik, Anlagen- und Verfahrenstechnik, Wasser-, Boden-, Luft-, Reststoff- und Schadstoffbehandlung vermittelt.

Praxisphasen in den Partnerunternehmen

Durch Praktika in folgenden Firmen bzw. Institutionen werden die in den Theoriephasen erworbenen Kenntnisse angewandt und vertieft: Produktions-, Entsorgungs- und Sanierungsbetriebe, Betreiber verfahrenstechnischer Anlagen, techn. Dienstleistungsunternehmen, Ingenieurbüros und Gutachter, Überwachungsinstitutionen, Feuerwehr, Behörden, Kommunen, Gerätehersteller, Gerätevertrieb, Forschungs-, Entwicklungs- und Testlaboratorien

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
6 Semester
Studienbeginn:
Wintersemester
Studiengebühren

Informationen zu den Studiengebühren entnehmen Sie bitte der Webseite der DHBW Karlsruhe.

Informationen zum Angebot des Unternehmens

Weitere Informationen:

Praxisstandort: Bad Homburg

Vergütung:
laut Tarifvertrag
Programmstart:

01.08.2019

Voraussetzungen:

Gute Schulnoten

Bewerbungsablauf:

Online

Referenz:
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf duales-studium.de