Das duale Studium im Detail: Wüstenrot & Württembergische AG | DHBW Villingen-Schwenningen | Wirtschaftsinformatik - IT-Risikomanagement und Auditing (B.Sc.)

Wüstenrot & Württembergische AG

Anschrift:
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart
Telefon:
+49 (0)711 662-0
Fax:
0711 662-822418
Email:
info@ww-ag.com
Web:
https://www.ww-ag.com/de/karriere
Branchen:
Bankwesen, Versicherungen

DHBW Villingen-Schwenningen

Anschrift:
Friedrich-Ebert-Straße 30
78054 Villingen-Schwenningen
Telefon:
+49 (0)7720 3906-0
Fax:
+49 (0)7720 3906-119
Email:
info@dhbw-vs.de
Web:
https://www.dhbw-vs.de

Wirtschaftsinformatik - IT-Risikomanagement und Auditing (B.Sc.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Der erfolgreiche Einsatz von computergestützten Informationssystemen ist für alle Bereiche von Wirtschaft und Verwaltung von entscheidender Bedeutung. Gefragt sind Mitarbeiter, die fundierte Kenntnisse in Betriebswirtschaftslehre mit Informatikfachwissen verknüpfen können.

Studieninhalte:

Wirtschaftsinformatiker verbinden innovative Informationstechnologien mit der Geschäftswelt.

Das Studium vermittelt fundierte Kenntnisse in den betriebswirtschaftlichen Teilgebieten, wie Materialwirtschaft, Produktion/Logistik, Prozessmanagement, Organisation, Marketing sowie Rechnungswesen und Controlling.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der angewandten Informatik mit Themen wie Programmierung, Systemanalyse, Betriebssysteme, Datenbanksysteme, Rechnernetze, Internet und Multimedia.

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
6
Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule

Studienvoraussetzungen sind:
?
- Abitur
- Fachhochschulreife und bestandener Studierfähigkeitstest für Bewerber mit Fachhoch-schulreife
- ein Ausbildungsvertrag mit einem Ausbildungsunternehmen
- Zugang für Berufstätige ohne Abitur

Zu 2: Studierfähigkeitstest für Bewerber mit Fachhochschulreife:

Bewerber mit Fachhochschulreife können zu einem Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg zugelassen werden. Voraussetzung ist das erfolgreiche Bestehen eines Eignungstests. Dieser findet an der Studienakademie, an der studiert werden möchte, unter Angabe des gewünschten Studiengangs statt. Der Eignungstest kann vor Eintritt in ein Bewerbungsverfahren absolviert werden. Eignungstests finden mehrmals im Jahr statt. Bitte informieren Sie sich über die Termine der Eignungstest auf der Homepage der DHBW-VS.

Zu 3: Ausbildungsvertrag:

Eine weitere Zulassungsvoraussetzung ist der Abschluss eines Ausbildungsvertrages mit einem Ausbildungsunternehmen. Der Ausbildungsvertrag kann von der Homepage der Dualen Hochschule BW Villingen-Schwenningen herunter geladen werden.

Zu 4: Zugang für Berufstätige:

Berufstätige ohne Hochschulzugangsberechtigung können zugelassen werden, wenn sie als berufliche Fortbildung

  • eine Meisterprüfung,
  • eine der Meisterprüfung gleichwertige berufliche Fortbildung im erlernten Beruf nach dem Berufsbildungsgesetz, nach der Handwerksordnung oder einer sonstigen öffentlich-rechtlichen Regelung (z. B. Fachwirt IHK, Betriebswirt VWA/GA),
  • eine sonstige berufliche Fortbildung, sofern sie durch Rechtsverordnung als gleichwertig festgestellt ist oder
  • eine Fachschule nach § 14 des Schulgesetzes Baden-Württemberg erfolgreich abgeschlossen haben und
  • einen schriftlichen Nachweis über eine auf den angestrebten Studiengang bezogene studienfachliche Beratung erbringen.

Eine Zulassung ohne Eignungsprüfung ist jedoch nur möglich, wenn ein Studium in einem der beruflichen Aus- und Fortbildung entsprechenden (affinen) Studiengang aufgenommen wird. In anderen Fällen ist eine Eignungsprüfung an der Dualen Hochschule Karlsruhe abzulegen.

Studiengebühren

Informationen zu den aktuellen Semesterbeiträgen entnehmen Sie bitte der Webseite der DHBW Villingen-Schwenningen.

Informationen zum Angebot des Unternehmens

Weitere Informationen:

Praxisstandorte: Stuttgart und Ludwigsburg

Referenz:
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf duales-studium.de