Das duale Studium im Detail: ZF Friedrichshafen AG | Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) | Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

ZF Friedrichshafen AG

Anschrift:
Ehlersstrasse 50
88046 Friedrichshafen
Telefon:
07541 77-0
Fax:
07541 77-908000
Email:
postoffice@zf.com
Web:
http://www.zf.de/ausbildung/
Branchen:
Automobilindustrie, Elektronik

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg)

Anschrift:
Prüfeninger Straße 58
93049 Regensburg
Telefon:
+49 (0)941 943-02
Fax:
+49 (0)941 943-1422
Email:
careerservices@oth-regensburg.de
Web:
https://www.oth-regensburg.de/duale-studiengaenge.html

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:
  • Auslandssemester an Partnerhochschulen möglich
  • Praxisphase im Ausland unternehmensabhängig möglich

Folgende Ausbildungsberufe sind wählbar:

  • Fachinformatiker/in (IHK-Abschluss)
  • Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung (IHK-Abschluss)
Studieninhalte:

Das Verbundstudium Wirtschaftsinformatik ermo¨glicht einen IHK- Abschluss und den Abschluss „Bachelor of Science“ in Wirtschaftsinformatik. Die Aufgabe der Wirtschaftsinformatik besteht darin, auf der Basis allgemeiner Gesetzma¨ßigkeiten der Informationsverarbeitung, der Betriebswirtschaftslehre und der Mathematik konkrete betriebliche Prozesse durch Datenverarbeitungssysteme zu unterstu¨tzen. Im Vordergrund steht damit die Auswahl, Einfu¨hrung und algorithmische Weiterentwicklung solcher Datenverarbeitungssysteme ebenso wie deren Analyse, Verbesserung und auch Konzeption. Hierfu¨r sind betriebliche Ablauf- und Informationsstrukturen zu analysieren und Lo¨sungskonzepte zur Optimierung klassischer betriebswirtschaftlicher Bereiche zu entwickeln.

Studienverlauf:

Dem Studium ist eine betriebliche Praxis von 15 Monaten vorgeschaltet. Neben dem regula¨ren Studium an der OTH Regensburg finden in der vorlesungsfreien Zeit Praxisphasen im Betrieb statt. Das Praxissemester wird im Betrieb abgeleistet, in der Regel auch die Ausarbeitung der Bachelorarbeit. Die Ho¨he der Vergu¨tung wird zwischen dem Unternehmen und dem Studierenden vereinbart.

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
9 Semester
Studienbeginn:
01.10. eines jeden Jahres (Ausbildungsbeginn 01.09.)
Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule
  • 1. Vertrag mit Ausbildungsunternehmen
  • 2. Abitur oder Fachhochschulreife
    oder Meisterprüfung / gleichgestellte berufliche Fortbildungsprüfung
    oder fachgebundener Zugang für besonders qualifizierte Berufstätige
Studiengebühren

Der Semesterbeitrag für das SoSe 17 beträgt 140,40 Euro (Studentenwerksbeitrag 52,00 Euro und RVV-Semesterticket 88,40 Euro)

Informationen zum Angebot des Unternehmens

Referenz:
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf duales-studium.de