Das duale Studium im Detail: Bayer AG | Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) Bergisch Gladbach | Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Bayer AG

Anschrift:
Bayer AG

Kaiser-Wilhelm-Allee 1
51373 Leverkusen
Telefon:
0800 47-22937
Email:
info@bayer.com
Web:
https://karriere.bayer.de/de/working-at-bayer/leavers
Branchen:
Agrarwirtschaft, Pharmazeutische Industrie
Umsatz:
43,5 Mrd. € Umsatz (31.12.2019)
Anz. Mitarbeiter:
103824
Standorte:
3
Anz. Azubis:
1242
Anz. duale Studenten:
139

Mehr zum Unternehmen

Bayer ist ein Life-Science-Unternehmen mit einer über 150-jährigen Geschichte und mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Mit unseren innovativen Produkten tragen wir zur Lösung großer Herausforderungen unserer Zeit bei. Die wachsende und zunehmend älter werdende Weltbevölkerung verlangt nach einer immer besseren medizinischen Versorgung und einer ausreichenden Ernährung. Bayer erhöht die Lebensqualität von Menschen durch die Vorbeugung, Linderung und Heilung von Krankheiten. Und wir tragen zu einer zuverlässigen Versorgung mit qualitativ hochwertigen Nahrungs- und Futtermitteln sowie pflanzlichen Rohstoffen bei.
Wir entwickeln neue Moleküle, um mit innovativen Produkten und Lösungen die Gesundheit zu verbessern. Unsere Forschung und Entwicklung basiert dabei auf einem tiefgreifenden Verständnis der biochemischen Prozesse in lebenden Organismen.
Wir wollen in unseren Märkten führende Positionen erreichen und behaupten. So schaffen wir Wert für unsere Kunden, Aktionäre und Mitarbeiter. Dabei ist unsere Strategie darauf ausgelegt, Lösungen für einige der größten Herausforderungen zu finden, vor denen die Menschheit steht.
Wir arbeiten nachhaltig und stellen uns unserer Verantwortung als sozial und ethisch handelndes Unternehmen. Dabei respektieren wir die Interessen aller unserer Stakeholder. Mitarbeiter mit einer Leidenschaft für Innovation finden bei Bayer hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten.

Zur Bewerbung

Nach dem Abschicken der Online-Bewerbung, werden Bewerber zu einem elektronischen Eignungstest eingeladen. Bei erfolgreichem Bestehen des Eignungstests steht ein Vorstellungsgespräch oder Assessment-Center (abhängig vom Studiengang) an.

Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) Bergisch Gladbach

Anschrift:
Hauptstr. 2
51465 Bergisch Gladbach
Telefon:
+49 (0)2202 9527-02
Fax:
+49 (0)2202 9527-200
Email:
info-bg@fhdw.de
Web:
https://www.fhdw.de

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

IT-Strukturen sind in allen Bereichen der Wirtschaft etabliert und ihre Bedeutung steigt. Folge dieser Entwicklung ist ein wachsender Bedarf an Fachleuten, die sich sowohl mit wirtschaftlichen als auch informationstechnischen Zusammenhängen auskennen. Eine solide Basis für diese beruflichen Anforderungen bildet ein duales Studium der Wirtschaftsinformatik. Wer dabei besonderen Wert auf eine praxisorientierte Hochschulausbildung legt, trifft mit einem dualen Studiengang eine gute Wahl. Dieser kombiniert Theorie- mit Praxisphasen.

Der interdisziplinäre Studiengang Wirtschaftsinformatik vermittelt den Studierenden tiefgreifendes Fachwissen und Methodenkompetenz in den Fachrichtungen Informatik und Betriebswirtschaft. Die FHDW bietet im Wirtschaftsinformatik-Studium die Möglichkeit, sich auf eine zusätzliche berufsfeldbezogene Qualifikation zu spezialisieren.

Ob Industrie, Handel oder Dienstleistung, der mögliche Einsatzbereich nach dem Studium ist groß. Auch was die Unternehmensgröße angeht, gibt es kaum Einschränkungen. Vom kleinen IT-Dienstleister bis zum Weltkonzern ist vieles vorstellbar. Typische Einsatzgebiete sind: Projektmanagement, Softwareentwicklung, App-Entwicklung und -design, IT-Management und -beratung, Kundenmanagement und IT-Organisation.

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
6 Semester
Studienbeginn:
Oktober und Januar eines jeden Jahres
Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule
  • Fachhochschulreife bzw. allgemeine Hochschulreife
    oder
  • erfolgreicher Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung bzw. einer dem angestrebten Studium fachlich entsprechenden Berufsausbildung und berufliche Tätigkeit gemäß der "Verordnung über den Hochschulzugang für in der beruflichen Bildung Qualifizierte vom 8. März 2010".
Studiengebühren

Die Studiengebühren werden in der Regel vom Kooperationsunternehmen übernommen.

Informationen zum Angebot des Unternehmens

Weitere Informationen:

Praxisstandort: Leverkusen

Kurzbeschreibung

Informationstechnologien werden immer wichtiger und nehmen stetig mehr Raum in Unternehmen ein. Wenn du deine Zukunft in der Informatik siehst und dich der Herausforderung stellen möchtest, diesen spannenden Bereich in einem Weltkonzern mitzugestalten, ist unser duales Ausbildungs- und Studienprogramm „WIN“ genau das richtige für dich. Die Studiengebühren für das Bachelor-Studium übernimmt Bayer für dich.

Ablauf

Neben der praxisorientierten zweieinhalbjährigen Ausbildung zum Fachinformatiker/Fachinformatikerin mit der Fachrichtung Anwendungsentwicklung (IHK) absolvierst du gleichzeitig das Studium Information Science for Business an der Fachhochschule der Wirtschaft Bergisch Gladbach, das mit dem Bachelor of Science abgeschlossen wird.
Die Studienveranstaltungen finden immer samstags und in mehrwöchigen Unterrichtsblöcken statt. Inhalte sind unter anderem Betriebswirtschaftslehre, betriebliche Informationssysteme, Projektmanagement, Softwareentwicklung, Software Engineering-Methoden, Datenbanken und IT-Consulting.
Ein besonderer Fokus wird zudem auf Fremdsprachen gelegt: Englisch gehört von Anfang an zum Studienprogramm, da wir ein internationales Unternehmen sind und du regelmäßig mit Teams zusammenarbeiten wirst, die ihren Sitz im Ausland haben.

Vergütung:
1. Jahr: 1.121 €: 2. Jahr: 1.184 €; 3. Jahr: 2.165 € (brutto)
Programmstart:

September eines jeden Jahres

Bewerbungsfrist:
Ab 1. August des Vorjahres
Voraussetzungen:
  • (Fach-) Hochschulreife
  • Gute Kenntnisse in Mathematik, Informatik, Deutsch und Englisch
Bewerbungsablauf:
Einsatzgebiete:
  • IT-Fachbereiche
  • IT-Beratung
  • IT-Projektleitung
  • Strategische IT
Übernahmequote:

gute Übernahmechancen

Verpflichtungen der Studierenden:

nein

Referenz:
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf duales-studium.de