Das duale Studium im Detail: Abas Systemhaus für integrierte Organisationslösungen GmbH | Staatlich anerkannte Fachhochschule Wedel | Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Abas Systemhaus für integrierte Organisationslösungen GmbH

Anschrift:
Saarbrücker Straße 40
42289 Wuppertal
Telefon:
0202 584-0
Fax:
0202 584-1386
Email:
rroeth@abas-systemhaus.de
Web:
http://abas-erp.com/de/partner/germany-abas-systemhaus-wuppertal
Branchen:
Software Entwicklung

Staatlich anerkannte Fachhochschule Wedel

Anschrift:
Feldstraße 143
22880 Wedel
Standorte:
1

Mehr zur Hochschule

Die staatlich anerkannte private Fachhochschule Wedel liegt in der Metropolregion Hamburg und steht seit über 70 Jahren für Innovation und Kompetenz in der Ausbildung. Sie bietet ein interdisziplinäres, praxisnahes und internationales Studium in den Studiengängen der Informatik und den Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften an. Die circa 1.300 Studierenden verteilen sich derzeit auf elf Bachelor- und sechs Master-Studiengänge. Kurze Wege und ein partnerschaftliches Verhältnis zwischen Studierenden und Professoren bestimmt das Arbeitsklima.

Die Fachhochschule Wedel bietet für alle Bachelor-Studiengänge ein duales Studium an. Es handelt sich dabei um ein praxisintegriertes duales Studium. Das heißt: Theoretische Hochschullehre und betriebliche Praxis werden kombiniert. Die Regelstudienzeit beträgt derzeit in allen dualen Bachelor-Studiengängen 7 Semester. Der Studienablauf im dualen Modell der FH Wedel ist klar strukturiert. Praxisblöcke und Vorlesungsphasen wechseln einander ab.

In allen Studiengängen legt die FH Wedel, neben der Vermittlung solider Grundlagen, besonderen Wert auf eine praktische Anwendung des erworbenen Wissens. Die Hochschule pflegt sehr enge Beziehungen zur Wirtschaft. Dadurch ist garantiert, dass sich die Lehre inhaltlich an wirtschaftlichen Trends und Anforderungen der Wirtschaft orientiert. Studierende und Absolventen der FH Wedel genießen daher einen hervorragenden Ruf als hochqualifizierte und dynamische Führungskräfte.

Mehr zur Bewerberauswahl:

Ansprechpartner für Bewerbungen:

Anke Amsel
Telefon: 04103 8048-755
Fax: 04103 8048-91050
E-Mail: dual@fh-wedel.de

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Ihr Bachelor-Studium an der Fachhochschule Wedel umfasst 7 Semester. Die Fachhochschule Wedel bietet das Studium mit dem international anerkannten Studienabschluss Bachelor of Science (B.Sc.) an.

Studieninhalte:

Die Schwerpunkte des Bachelor-Studiums Wirtschaftsinformatik liegen bei den aktuellen Programmiersprachen und Methoden der Softwareentwicklung, bei betriebswirtschaftlichen Grundlagen und bei der Abbildung betriebswirtschaftlicher Prozesse in Softwaresystemen. Das Wirtschaftsinformatik-Studium an der FH Wedel hat ein stärker Informatik-orientiertes Profil als andere Hochschulen. Im Informatik-Zweig beschäftigen Sie sich mit Programmiersprachen, Datenstrukturen, Internet-Technologien und Software-Engineering. Im Wirtschaftszweig mit allgemeiner Betriebswirtschaftslehre, Logistik, Prozessmodellierung und Unternehmensführung sowie Projektmanagement.

Studienverlauf:

Der Studienablauf im dualen Modell der FH Wedel ist klar strukturiert. Praxisblöcke und Vorlesungsphasen wechseln einander ab. Die Studierenden verbringen 16 Wochen an der Hochschule. In dieser Zeit besuchen sie Seminare, hören Vorlesungen und schreiben Prüfungen. Anschließend legen sie den 10-wöchigen Praxisblock im Unternehmen ein. Das 6. Semester ist ein Praxissemester, das die Studierenden komplett in den Firmen absolvieren. Auch im Abschlusssemester sind die Studierenden komplett im Betrieb und schreiben ihre Bachelor-Arbeit. Die Studienziele erreichen Sie durch ein modularisiertes Verfahren. Ein Modul setzt sich aus verschiedenen, einander ergänzenden Lehrveranstaltungen zusammen. Von Anfang an wird Wert auf ein anwendungsorientiertes, praxisnahes und interdisziplinäres Studium gelegt. Das Betreuungsverhältnis zwischen Professoren, Assistenten und Studierenden ist hervorragend. Externe Wirtschaftsvertreter sind über Kolloquien und Lehrveranstaltungen in die Ausbildung eingebunden. So entsteht ein wertvoller Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
7 Semester
Studienbeginn:
28.02. oder 31.08. eines jeden Jahres
Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule
  • Wenn Sie sich für das duale Studium an der Fachhochschule Wedel interessieren, bewerben Sie sich bei einem unserer Kooperationspartner oder einem Unternehmen Ihrer Wahl. Ist Ihre Bewerbung erfolgreich, prüft die FH Wedel, ob Sie die formalen Zulassungskriterien erfüllen. Formale Zulassungskriterien für ein Studium an der FH Wedel sind die Allgemeine oder die Fachhochschulreife.

Eine Auswahl aktueller Angebote finden Sie in unserer Studienplatzbörse http://www.fh-wedel.de/studiengaenge/duales-vollstudium/studienplatzboerse/

Für die Zulassung zum Studium gelten folgende Zulassungsvoraussetzungen:

  • Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung (Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife)
  • Studierendenvertrag mit einem Unternehmen, in dem der betriebliche Teil des Studiums absolviert wird
Studiengebühren

Die Studiengebühren werden vom Unternehmen übernommen.

Informationen zum Angebot des Unternehmens

Referenz:
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf duales-studium.de