Das duale Studium im Detail: adesso AG | Hochschule Stralsund | Softwareentwicklung und Medieninformatik (B.Sc.)

adesso AG

Anschrift:
Adessoplatz 1
44269 Dortmund
Telefon:
+49 (0)231 7000-7100
Fax:
+49 (0)231 7000-1502
Email:
jobs@adesso.de
Web:
https://www.adesso.de/de/jobs-karriere/unsere-stellenangebote/
Branchen:
Software Entwicklung, IT-Dienstleistungen, IT-Consulting

Hochschule Stralsund

Anschrift:
Zur Schwedenschanze 15
18435 Stralsund
Telefon:
03831 45-5
Fax:
03831 45-6680
Email:
info@fh-stralsund.de
Web:
http://www.fh-stralsund.de

Softwareentwicklung und Medieninformatik (B.Sc.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Die Informatik zählt zu den Schlüsseltechnologien dieses Jahrhunderts. Damit spielt sie eine besondere Rolle bei der wirtschaftlichen Entwicklung der Bundesrepublik und des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Informatik befasst sich mit dem Aufbau und dem Einsatz von Hardware- und Software-Systemen in unterschiedlich orientierten Anwendungsfeldern. Beispiele hierfür sind Software für Handel, Banken, Versicherungen, Kommunikationsnetze, intelligente Gerätetechniken, Multimediasysteme, Automatisierungssysteme, Biotechnologie und Umwelttechnik. Um diese verschiedenen Anwendungsfelder abdecken zu können, wird hard- und softwaretechnisches Grundlagenwissen der Informatik in großer Breite und Tiefe vermittelt. Durch eine anwendungsbezogene Ausbildung werden Studierende dieses Fachgebietes befähigt, wegweisend an allen wichtigen Positionen des Einsatzes der Computertechnik in der Industrie, der Wirtschaft und im öffentlichen Dienst tätig zu sein. Die Ausbildung ermöglicht es, das Studium in einem Master-Studiengang im Inland wie auch im Ausland erfolgreich fortzusetzen.

Beispiele für Berufsfelder der Absolventinnen und Absolventen sind:

  • Planung und Entwicklung von Kunden-Software als Angestellte oder freie Mitarbeiter(in) eines Software-Hauses,
  • Entwicklung von Hardware- und Software-Systemen bei einem Gerätehersteller oder im Rahmen eines eigenen Ingenieurbüros,
  • Beratung bei Auswahl und Konfiguration von Software-Systemen als Consultant einer Unternehmensberatung,
  • Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Informationstechnik in größeren Unternehmen, Universitäten oder Forschungseinrichtungen.
Studienverlauf:

Die Fachhochschule Stralsund bietet die duale Studienform mit vertiefter Praxis für viele Studiengänge und mit dem Bachelor-Studiengang Maschinenbau Dual auch einen ausbildungsintegrierenden Studiengang, der bei entsprechenden Voraussetzungen einen Meisterabschluss beinhaltet.

Die duale Studienform hat eine bessere Vernetzung von Theorie und Praxis zum Ziel. Die Studierenden nehmen an den regulären Lehrveranstaltungen des jeweiligen Studienganges teil. Zusätzlich dazu bekommen sie in Praxisphasen im Unternehmen die Möglichkeit das erworbene Wissen anzuwenden und auszubauen.

Unternehmen bieten den Studierenden wertvolle Einblicke in die betrieblichen Abläufe und Strukturen und können den gesamten Ausbildungsprozess des zukünftigen Mitarbeiters / der zukünftigen Mitarbeiterin verfolgen, lenken und begleiten. Den Studierenden steht dafür eine monatliche Vergütung zu.

Diese sowie weitere Eckpunkte des Beschäftigungsverhältnisses werden zwischen den beiden Parteien vertraglich vereinbart.
Die Studierenden sind regulär an der Hochschule eingeschrieben. Es gelten Studien- und Prüfungsordnung des entsprechenden Studienganges.
Zwischen Unternehmen und Hochschule wird ein Kooperationsvertrag abgeschlossen.

Die Regelstudienzeit beträgt sieben Semester, einschließlich der berufspraktischen Studienanteile. Die ersten Semester sollen dazu befähigen, ingenieurmäßige Probleme zu verstehen und zu lösen. Dazu werden z. B. die folgenden Grundlagen vermittelt: Mathematik, theoretische Informatik, Programmieren, Betriebssysteme und Rechnernetze, Datenbanken und Datenmanagement. Danach werden fachspezifische Kenntnisse gelehrt, die sich an den beiden Schwerpunkten Softwareentwicklung und Medieninformatik orientieren, z.B.: Web-Engineering, Medientechnik, Software-Projektorganisation. Begleitend werden weitere Grundlagenfächer der Informatik gelehrt. Hinzu kommen praktische Studienanteile, wie Projektarbeiten und Seminare. Den Abschluss bildet die Anfertigung einer Bachelorarbeit.

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
7 Semester
Studienbeginn:
September eines jeden Jahres
Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule

Die Immatrikulation an unserer Hochschule kann beantragen, wer:

  • die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • die Fachhochschulreife oder
  • ein Meisterabschluss bzw. eine gleichgestellte berufliche Fortbildungs- oder Fachschulprüfung oder
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in Verbindung mit einer anschließenden mindestens dreijährigen beruflichen Tätigkeit und eine bestandene Zugangsprüfung

Informationen zum Angebot des Unternehmens

Referenz:
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf duales-studium.de