Das duale Studium im Detail: SCHOTT AG | DHBW Mannheim | Maschinenbau - Produktionstechnik (B.Eng.)

SCHOTT AG

Anschrift:
Hattenbergstraße 10
55122 Mainz
Telefon:
06131 66-0
Fax:
06131 66-2000
Web:
http://www.schott.com/german/jobs
Branchen:
Elektrotechnik, Metallverarbeitende Industrie, Elektronik

DHBW Mannheim

Anschrift:
Coblitzallee 1-9
68163 Mannheim
Telefon:
+49 (0)621 4105-0
Fax:
+49 (0)621 4105-1101
Email:
info@dhbw-mannheim.de
Web:
https://www.dhbw-mannheim.de

Maschinenbau - Produktionstechnik (B.Eng.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Die Produktionstechnik umfasst die Bereiche der Produktionstechnologie (Fertigungs- und Montagetechnologien), Produktionsmittel sowie der Produktionslogistik. Sie optimiert Produktionsprozesse und entwickelt sie weiter. Zu den Aufgaben von Ingenieurinnen und Ingenieuren der Produktionstechnik gehört die Auswahl und Umsetzung geeigneter Produktionsverfahren und Produktionsmittel. Tätigkeitsfelder finden sich entlang der gesamten Kette der Produktentstehung. Sie reichen von der Vorentwicklung, Entwicklung und Konstruktion eines Produkts über dessen Serienanlauf und -betreuung bis hin zum Service.

Attraktive Arbeitsplätze bieten beispielsweise Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus, der Automobilindustrie und ihrer Zulieferer sowie Hersteller von feinmechanischen und optischen Produkten. Ausgezeichnete Arbeitsmöglichkeiten eröffnen sich auch auf dem Gebiet der Energiewirtschaft, in Ingenieurbüros für technische Fachplanung und Projekte sowie in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen vieler Unternehmen.

Studieninhalte:

In den ersten zwei Studienjahren erlernen angehende Ingenieurinnen und Ingenieure der Produktionstechnik die Grundlagen des allgemeinen Maschinenbaus. Dazu gehören

  • Mathematik und Mechanik,
  • Fertigungstechnik und Werkstoffe,
  • Konstruktionslehre und
  • Thermodynamik.

Im dritten Studienjahr erfolgt eine Vertiefung spezieller Fächer der Produktionstechnik, wie beispielsweise

  • Materialwirtschaft und Logistik,
  • Produktionsmaschinen,
  • Produktionssysteme,
  • Fahrzeugbau,
  • Oberflächentechnik und
  • Nachhaltige Energiesysteme.

Wie beim Dualen Studium üblich, vertiefen zahlreiche Laborveranstaltungen die theoretischen Inhalte praxisnah. Die dabei gewonnenen Erfahrungen wenden Studierende bei ihren Ausbildungspartnern an und ergänzen sie. Ihre Lieblingsthemen intensivieren Sie durch Studienarbeiten, Teamprojekte und in den Fachabteilungen der Ausbildungspartner. Auf diese Weise erwerben Studierende neben fachlichem Wissen und Verständnis auch die wichtige berufliche Praxis und wertvolle Soft Skills.

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
6 Semester
Studienbeginn:
Wintersemester
Studiengebühren

Informationen zu den Studiengebühren entnehmen Sie bitte der Webseite der DHBW Mannheim.

Informationen zum Angebot des Unternehmens

Programmstart:
  1. Juli mit einem dreimonatigen Grundlagenpraktikum (Metall- und Elektrotechnik)
Referenz:
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf duales-studium.de