Das duale Studium im Detail: ABB Training Center GmbH & Co. KG | DHBW Mannheim | Maschinenbau - Konstruktion und Entwicklung (B.Eng.)

ABB Training Center GmbH & Co. KG

Anschrift:
Eppelheimer Straße 82
69123 Heidelberg
Telefon:
06221 701-1488
Email:
ausbildung-abb@de.abb.com
Web:
http://www.abb.de

DHBW Mannheim

Anschrift:
Coblitzallee 1-9
68163 Mannheim
Telefon:
(0621) 4105-0
Fax:
(0621) 4105-1101
Email:
info@dhbw-mannheim.de
Web:
http://www.dhbw-mannheim.de

Maschinenbau - Konstruktion und Entwicklung (B.Eng.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Absolventinnen und Absolventen der Studienrichtung Konstruktion und Entwicklung bestimmen über den gesamten Lebensweg eines Produkts. Ihre Ideen entscheiden darüber, wie attraktiv ein Produkt für den Markt wird. Sie beeinflussen die Gestalt von Produkten und geben vor, auf welche Weise ein Großteil der Ausgaben eingesetzt wird. Konstrukteurinnen und Konstrukteure legen bis zu 90 % der Kosten im späteren Lebensweg von Produkten fest. Für ihre Entwicklungstätigkeit fallen hingegen meist gerade einmal 10 % der Kosten im Unternehmen an.

Studieninhalte:

Studentinnen und Studenten der Studienrichtung Konstruktion und Entwicklung lernen, wie sie schrittweise Entwicklungsaufgaben umsetzen – von der Idee bis zum fertigen Produkt. Das Grundlagenstudium des Maschinenbaus vermittelt in den ersten beiden Studienjahren Wissen aus den Bereichen

  • Konstruktionslehre
  • Technische Mechanik
  • Festigkeitslehre
  • Werkstoffkunde
  • Fertigungstechnik
  • Thermodynamik
  • Strömungslehre
  • Management

Die Studienrichtung Konstruktion und Entwicklung vertieft im dritten Studienjahr die Fächer

  • Maschinendynamik
  • Regelungstechnik
  • Simulationstechnik
  • Qualitätsmanagement

Ganz nach persönlicher Neigung und Ausrichtung des Partnerunternehmens ermöglicht das dritte Studienjahr eine Vertiefung auf den Gebieten

  • Konstruieren von Maschinen und Anlagen sowie deren Komponenten für die Kraftwerkstechnik
  • Konstruieren mit Kunststoffen
  • Konstruieren von Fahrzeugkomponenten
  • Systementwicklung (Tests, Messungen und Simulationen)

In ihren sechs Praxissemestern lernen die angehenden Ingenieurinnen und Ingenieure der Studienrichtung Konstruktion und Entwicklung die betrieblichen Abläufe ihres Ausbildungsunternehmens kennen. Dabei erhalten sie Einblicke in grundlegende Fertigungsverfahren des Betriebs und entwickeln Bauteile mit CAD (Computer Aided Design). In Praxisprojekten wenden sie ihr theoretisches Wissen auf Aufgaben des Ausbildungspartners an. Im dritten Studienjahr zeigen Studentinnen und Studenten ihre erworbene Kompetenz im Rahmen von zwei Studienarbeiten zu aktuellen wissenschaftlichen Fragestellungen. Den Höhepunkt ihres Studiums bildet die Bachelorarbeit im Partnerunternehmen.

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
6 Semester
Studienbeginn:
Wintersemester
Studiengebühren

Informationen zu den Studiengebühren entnehmen Sie bitte der Webseite der DHBW Mannheim.

Informationen zum Angebot des Unternehmens

Programmstart:

Am 1. Juli starten Sie mit einem drei monatigen Vorpraktikum

Voraussetzungen:

Die allgemeine, fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife mit guten Abschlüssen in den mathematisch- naturwissenschaftlichen und technischen Fächer sowie in Englisch und Deutsch sind die optimale Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium. Angehende Studierende sollten den Umgang mit Computern als Arbeitsmittel beherrschen.
Eigenverantwortung, Einsatzbereitschaft, Mobilität und eine hohe Selbstständigkeit erwarten wir sowohl während des Studiums als auch danach.
Wenn Sie zusätzlich über Durchhaltevermögen, Engagement, Team- und Kommunikationsfähigkeit verfügen sind wir der perfekte Ausbildungspartner für Sie.

Einsatzgebiete:

Die praktische Ausbildung realisieren wir an unseren Standorten deutschlandweit.

Referenz:
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf duales-studium.de