Das duale Studium im Detail: Bosch Rexroth AG | Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt | Maschinenbau (B.Eng.)

Bosch Rexroth AG

Anschrift:
Zum Eisengießer 1
97816 Lohr am Main
Telefon:
09352 18-5423
Email:
Anna-Lena.Heginger@boschrexroth.de
Web:
http://www.boschrexroth.de
Branchen:
Elektrotechnik, Maschinenbau

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Anschrift:
Münzstraße 12
97070 Würzburg
Telefon:
+49 (0)931 3511-0
Fax:
+49 (0)931 3511-159
Web:
https://www.fhws.de

Maschinenbau (B.Eng.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Hierbei werden Fach-, Methoden- und soziale Kompetenz gleichermaßen in einem Gesamtkonzept vermittelt und in Projekten, im Praxissemester und in der Bachelor-Arbeit praktisch umgesetzt. Der Einsatz moderner Simulations- und IT-Tools sind in das gesamte Studium integriert. Neueste Entwicklungen werden direkt durch Lehrbeauftragte aus der Industrie an die Studenten weitergegeben. Dies sichert ein Höchstmaß an Aktualität in der Lehre. Moderne, großzügig ausgestattete Laboratorien sowie die intensive Zusammenarbeit mit namhaften Unternehmen ermöglichen eine zeitgemäße praxisorientierte Ausbildung.

Studienverlauf:

Das Studium mit vertiefter Praxis entspricht im inhaltlichen und zeitlichen Verlauf dem herkömmlichen Studium. Die Praxiszeiten sind jedoch viel länger und intensiver. Der Studierende verbringt bis zu 30 Wochen mehr Zeit im Unternehmen. Die zusätzliche Praxis wird während der Semesterferien abgeleistet. Die Höhe der Vergütung wird zwischen dem Unternehmen und dem Studierenden vereinbart. Sie entspricht in der Regel dem Entgelt für Auszubildende im zweiten Ausbildungsjahr. Die Vergütung sollte vom dritten Semester an auch während der theoretischen Studiensemester gezahlt werden.

Hinweis zum Studienablauf unten:
* Vorpraxis nach Vorgaben der Fakultät, alternativ in den Praxisphasen bis Ende des 2. Studiensemesters. (Teilweiser) Erlass für Absolvent/innen der FOS/BOS Technik oder eines technischen Gymnasiums sowie bei Nachweis einer technisch-orientierten fachpraktischen Ausbildung.

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
7 Semester
Studienbeginn:
1. Oktober eines jeden Jahres
Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule
  • 1. Vertrag mit Ausbildungsunternehmen
  • 2. Abitur oder Fachhochschulreife
    • oder Meisterprüfung / gleichgestellte berufliche Fortbildungsprüfung
    • oder fachgebundener Zugang für besonders qualifizierte Berufstätige
Studiengebühren

Für Studierende in Würzburg
42,00 € Studentenwerksbeitrag
62,00 € Semesterticket

104,00 € (insgesamt)

Für Studierende in Schweinfurt
42,00 € Studentenwerksbeitrag
30,00 € Semesterticket (NEU ab SS 2016)

72,00 € (insgesamt)

Informationen zum Angebot des Unternehmens

Referenz:
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf duales-studium.de