Das duale Studium im Detail: BBDO Group Germany GmbH | Rheinische Fachhochschule Neuss | Marketing and Communications Management (B.Sc.)

BBDO Group Germany GmbH

Anschrift:
Königsallee 92
40212 Düsseldorf
Telefon:
0211 1379-0
Fax:
0211 1379-8362
Email:
info@bbdo.de
Web:
http://www.bbdo.de
Branchen:
Marketing und Werbung

Rheinische Fachhochschule Neuss

Anschrift:
Markt 11-15
41460 Neuss
Telefon:
+49 (0)2131 73986-0
Fax:
+49 (0)2131 73986-19
Email:
info@rfh-neuss.eu
Web:
http://www.rfh-neuss.eu

Marketing and Communications Management (B.Sc.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Marketing and Communications Management verknüpft Kommunikation, Wirtschaft und IT mit Social Media und den neuen Medien. Im Bachelor-of-Science-Studiengang erlernen Sie sowohl die klassischen Marketing Formen als auch die vielfältigen Möglichkeiten, die das Web bietet. Wir vermitteln Ihnen im Studienverlauf die Konzeption und Umsetzung von öffentlichkeitswirksamen Kampagnen, Sie haben Einblicke in Social Media Monitoring, strategische Beratung, Online PR, Social Media Management und Campaigning. Zudem trainieren wir Ihre Kommunikationskompetenz, Marken-Know-How und versorgen Sie mit dem erforderlichen Spezialwissen über Internettechnologien und das Verständnis der Mechanismen im Web.

Während ihres Studiums vermitteln wir unseren Studierenden eine breite kommunikative, informationstechnische und betriebswirtschaftliche Grundlage, mit der Sie auf die erfolgreiche Entwicklung von Strategien und Kampagnen in Unternehmen, Werbe-, PR- oder Event-Agenturen vorzubereiten. Die sich dreimonatig abwechselnden Theorie- und Praxisphasen werden organisatorisch und inhaltlich verbunden.

Studieninhalte:
Studienverlauf:
Abschluss:
Bachelor
Dauer:
6 Semester
Studienbeginn:
Oktober eines jeden Jahres
Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule
  • Hochschulreife, Fachhochschulreife, vergleichbarer Abschluss, darüber hinaus internes Auswahlverfahren
Studiengebühren

540€ pro Monat
Unsere Studierenden profitieren von der Finanzierungsmöglichkeit durch die Ausbildungs-/Praktikumsvergütung. Darüber hinaus können unsere Studierenden zusätzlich zur Finanzierung ihrer Lebenshaltungskosten BAFöG beantragen.
Weitere Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung bieten die Studienkredite der KfW-Bank sowie Stipendien verschiedener staatlicher und nicht-staatlicher Institutionen.

Informationen zum Angebot des Unternehmens

Referenz:
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf duales-studium.de