Das duale Studium im Detail: A + H Klima- und Systemtechnik GmbH | Europäische Studienakademie Kälte-Klima-Lüftung ESaK | Klimasystemtechnik / Kältesystemtechnik (B.Sc.)

A + H Klima- und Systemtechnik GmbH

Anschrift:
Parallelstraße 38
66127 Saarbrücken
Telefon:
0681 99182-0
Fax:
0681 99182-20
Email:
info@aundh.de
Web:
http://www.aundh.de
Branchen:
Klima- und Kältebranche

Europäische Studienakademie Kälte-Klima-Lüftung ESaK

Anschrift:
Senefelder Straße 3
63477 Maintal
Telefon:
06109 6954-40
Fax:
06109 6954-49
Email:
info@esak.de
Web:
http://www.esak.de

Klimasystemtechnik / Kältesystemtechnik (B.Sc.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Das Studium an der ESaK ist speziell auf die Belange der Kälte- und Klimabranche zugeschnitten. Es beinhaltet jedoch auch wesentliche Elemente aus dem allgemeinen Maschinenbau.
In allen Studienabschnitten wird auf eine in der Theorie fundierte und dennoch praxisnahe Ausbildung Wert gelegt. Der Ablauf des gesamten Studiums ist so gestaltet, dass sich Theorie- und Praxisphasen in 3-monatigen Blöcken abwechseln.
Das Studium an der ESaK dauert drei Jahre und nach Bestehen aller Prüfungen inklusive Bachelorarbeit verleiht die ESaK den Abschluss
Bachelor of Science - Fachrichtung Kältesystemtechnik
oder
Bachelor of Science - Fachrichtung Klimasystemtechnik

Studieninhalte:

Eine detaillierte Auflistung der Studieninhalte finden Sie im Modulhandbuch.

Studienverlauf:

Das Studium beginnt am 1. Oktober eines Jahres. Es geht immer mit einer Praxisphase los, in der der Studierende in erster Linie den Betrieb, die Produkte und die Abläufe innerhalb des Betriebs kennenlernen soll. Das Ende des Studiums ist mit der Abgabe der Bachelorarbeit und der Benotung derselben erreicht.

In jeder Praxisphase erstellt der Studierende einen Praxisbericht. Im 4. Semester ersetzt die Studienarbeit den Praxisbericht und im 6. Semester schreibt man an dessen Stelle die Bachelorarbeit. Alle Praxisphasen, einschließlich der Bachelorarbeit, müssen nicht zwangsläufig bei dem Praxispartner absolviert werden. Speziell bei den Bachelorarbeite haben wie immer wieder Studierende, die die Arbeit in anderen Unternehmen, an Instituten oder im Ausland verfassen.

Die Theoriephasen werden an der ESaK absolviert. Jede Theoriephase wird mit einer Prüfungswoche abgeschlossen. Der erfolgreiche Abschluss der einzelnen Module durch die bestandenen Prüfungen ist Voraussetzung für das weitere Studium. Nicht bestandene Prüfungen können zwei mal nachgeholt werden.

Das Studium endet mit der sogenannten Bachelorwoche, in der das Kolloquium, also die mündliche Prüfung zur Bachelorarbeit sowie die Abschlussfeier stattfindet.

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
6 Semester
Studienbeginn:
Wintersemester
Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule

Zum Studium an der Berufsakademie werden nur Personen zugelassen, die zum Studium an einer Hochschule des Landes Hessen berechtigt sind und mit einem Praxispartner einen entsprechenden Studienvertrag abgeschlossen haben.

Studiengebühren

570,00 € pro Monat

Informationen zum Angebot des Unternehmens

Referenz:
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf duales-studium.de