Das duale Studium im Detail: Adolf Würth GmbH & Co. KG | DHBW Mosbach Campus Bad Mergentheim | BWL - International Business Administration & Management (B.A.)

Adolf Würth GmbH & Co. KG

Anschrift:
Reinhold-Würth-Straße 12–17
74650 Künzelsau
Telefon:
07940 15-4308
Fax:
07940 15-4333
Email:
Kristin.Heuberger@wuerth.com
Web:
http://www.wuerth.de/dh-studium
Branchen:
Großhandel

DHBW Mosbach Campus Bad Mergentheim

Anschrift:
Schloss 2
97980 Bad Mergentheim
Telefon:
07931 530-600
Fax:
07931 530-604
Email:
info@dhbw-mosbach.de
Web:
http://www.dhbw-mosbach.de/campus-bad-mergentheim.html

BWL - International Business Administration & Management (B.A.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Deutsche Unternehmen agieren heute im internationalen Kontext. Sei es als Exporteur, als Importeur, als Muttergesellschaft ausländischer Tochtergesellschaften oder als Partner in internationalen Kooperationen. Sprachliche und interkulturelle Kompetenzen sowie die Beherrschung internationaler Geschäftstätigkeiten werden zur unausweichlichen Voraussetzung für den Erfolg von Unternehmen und Nachwuchskräften.

Der zweisprachige Studiengang International Business am international geprägten Campus der DHBW Mosbach in Bad Mergentheim trägt diesen Anforderungen Rechnung und ergänzt ein vollständiges betriebswirtschaftliches Kernstudium um die Besonderheiten internationalen Geschäfts. Wesentliche Aspekte des International Business werden von rechtlichen Grundlagen über spezifische Marketingansätze bis hin zu Besonderheiten internationalen Projektmanagements behandelt. Dieses Kompetenzprofil wird durch die Möglichkeit eines Auslandssemesters abgerundet.

Studienverlauf:

Vertiefungen

IB - Change Management
Internationalisierung, technologische Innovationen, verschärfter Wettbewerb, Firmenübernahmen, demografische und politische Entwicklungen, unterschiedliche Interessen und "volatile" Kunden zwingen Unternehmen immer häufiger zu Anpassungen von Strategien, Strukturen und Prozessen. Die Vertiefung Change Management befähigt die Absolventinnen und Absolventen, diesen permanenten Veränderungen professionell zu begegnen und sie konstruktiv mitzugestalten.

IB - Industrial Sales & Marketing
Vertrieb und Marketing sind die Speerspitzen eines jeden Unternehmens. Dies gilt insbesondere für die exportorientierten deutschen Hersteller von Industriegütern. Internationale Vermarktungskompetenz ist in zahlreichen Branchen zum zentralen Erfolgsfaktor im Wettbewerb geworden. Entsprechend hoch ist der Bedarf an qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die für ihr Unternehmen das internationale Geschäft zielgerichtet ausbauen.

IB - Innovation und Technik
Deutschland zählt zu den Industriestaaten mit dem stärksten industriellen Kern. Hinzu kommt die Wertschöpfung durch Handel und Dienstleistungen mit technischem Bezug. Betriebswirte profitieren in diesem Umfeld von einem grundlegenden Verständnis für die Technik, die in Produkten und Prozessen steckt. Die interdisziplinäre Vertiefung Innovation und Technik vermittelt betriebswirtschaftlich ausgebildeten Fach- und Führungsnachwuchskräften zielgruppenadäquates technisches Wissen.

IB - Interkulturelles Management
Deutsche Unternehmen agieren im internationalen Kontext: Beispielsweise als Ex- oder Importeur oder als Partner in internationalen Kooperationen. Sprachliche und interkulturelle Kompetenzen sowie die Beherrschung internationaler Geschäftstätigkeiten sind die notwendigen Voraussetzungen für den Erfolg von Unternehmen und Nachwuchskräften. Die Vertiefung Interkulturelles Management befähigt dazu, weltweit tätige Unternehmen kompetent zu unterstützen und rasch verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen.

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
6 Semester
Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule

120,- € Verwaltungskostenbeitrag und 56,- € Studentenwerksbeitrag pro Studienjahr plus Studierendenschaftsbeitrag von 16,- € jährlich

Studiengebühren

140,- € Verwaltungskostenbeitrag und 80,- € Studentenwerksbeitrag pro Studienjahr plus Studierendenschaftsbeitrag von 16,- € jährlich.
Der Betrag ist immer zum 1. Oktober eines Jahres fällig.
Für die Dauer Ihres Studiums an der DHBW Mosbach müssen Sie somit zu dem genannten Termin folgenden Betrag bezahlen: EUR 236,00

Informationen zum Angebot des Unternehmens

Weitere Informationen:

Würth ist ein international aufgestellter Konzern, in welchem sprachliche und interkulturelle Kompetenzen, wie auch die Beherrschung internationaler Geschäftspraktiken zu den bedeutendsten Voraussetzungen für den Unternehmenserfolg geworden sind. Der bilinguale Studiengang International Business verfolgt das Ziel, jungen Nachwuchskräften diese Kompetenzen praxisnah zu vermitteln, indem ein betriebswirtschaftliches Grundstudium um die Besonderheiten des internationalen Geschäfts ergänzt wird. Von rechtlichen Grundlagen, über besondere Marketingansätze, bis hin zu den Besonderheiten des internationalen Projektmanagements, werden alle zentralen Aspekte des International Business behandelt. Sowohl in einer Theorie- wie auch einer Praxisphase haben unsere Studierenden die Möglichkeit, ihr Kompetenzprofil durch Auslandsaufenthalte abzurunden.

Das fundierte betriebswirtschaftliche Wissen wird im Profilfach Innovation und Technik um ingenieurwissenschaftliches Basiswissen ergänzt. Das Profilfach Change Management vermittelt neben Aspekten der Unternehmensentwicklung auch wichtige Instrumente und Methoden zur Gestaltung, Steuerung und Umsetzung von betrieblichen Veränderungen.

Vertiefungsrichtungen

  • Innovation und Technik (IAT)
  • Change Management (ICM)
Programmstart:
  1. September des jeweiligen Jahres
Voraussetzungen:
  • Sehr gute Fachhochschulreife und bestandener Studierfähigkeitstest
  • sehr gutes bis gutes Abitur
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interesse an betriebswirtschaftlichen Abläufen
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
Referenz:
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf duales-studium.de