Das duale Studium im Detail: Eternit AG | DHBW Mannheim | BWL - Industrie (B.A.)

Eternit AG

Anschrift:
Im Breitspiel 20
69126 Heidelberg
Telefon:
06224 701-0
Fax:
06224 701-504
Email:
info@eternit.de
Web:
http://www.eternit.de
Branchen:
Baustoffe, Erneuerbare Energiequellen und Umwelt, Holzwerkstoffindustrie

DHBW Mannheim

Anschrift:
Coblitzallee 1-9
68163 Mannheim
Telefon:
(0621) 4105-0
Fax:
(0621) 4105-1101
Email:
info@dhbw-mannheim.de
Web:
http://www.dhbw-mannheim.de

BWL - Industrie (B.A.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Studium und Praxisumsatz vermitteln eine breite betriebswirtschaftliche Grundbildung sowie vertiefte Kenntnisse und Fähigkeiten in speziellen betrieblichen Funktionsbereichen. In Verbindung mit der Vermittlung und dem Training von Managementsichert dies den Absolventen der Studienrichtung BWL - Industrie in hohem Maße Berufsfähigkeit, Zukunftsorientierung und Flexibilität.

Ziel ist es, die Studierenden für die Übernahme von Fach und Führungsaufgaben in nationalen und internationalen Industrie- und Dienstleistungsunternehmen zu qualifizieren. Die Erfüllung derartiger Funktionen setzt neben fundierten Fachkenntnissen auch die Beherrschung viel fältiger Methoden- und Sozialkompetenzen voraus.

Innerhalb der Studienrichtung BWL - Industrie werden als Profilfach branchenspezifische Vorlesungen zum Verlagswesen gehalten. Damit wird den Studierenden zusätzliches Spezialwissen angeboten.

Bewerber sollten sich nicht nur durch ein ausgeprägtes Interesse für wirtschaftswissenschaftliche Fragestellungen auszeichnen, sondern vor allem auch durch die Bereitschaft zur Umsetzung theoretischer Inhalte in der betrieblichen Praxis. Dies erfordert neben Kontaktfähigkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit angesichts der internationalen Ausrichtung der beteiligten Partnerunternehmen auch die Offenheit im Umgang mit fremden Kulturen.

An der Studienrichtung beteiligen sich rund 150 renommierte, bundesweit ansässige Industrieunternehmen. Neben einer Vielzahl von weltweit agierenden Konzernen engagieren sich auch viele mittelständische Unter nehmen mit Studien plätzen. Darunter sind gleichermaßen Betriebe des Konsumgüter- wie auch des Investitionsgütersektors und industrienahe Dienstleister.

Studieninhalte:

Semester 1 – 4

Studienakademie
Spezielle BWL (SBWL)

  • Einführung in die Industriebetriebslehre
  • Material- und Produktionswirtschaft
  • Marketing
  • Kosten- u. Leistungsrechnung
  • Investition und Finanzierung
  • Operations Research
  • ausgewählte Vertiefungen der Industriebetriebslehre Profilfach
  • Verlagswesen

Praxis im Unternehmen

  • Material- und Produktionswirtschaft
  • Marketing und Vertrieb
  • Finanz- und Rechnungswesen/Controlling
  • Personalwirtschaft und Organisation

Vorlesungen in weiteren Fachgebieten:

  • Allgemeine BWL (ABWL)
  • Volkswirtschaftslehrer (VWL)
  • Recht
  • Finanzbuchführung
  • Mathematik, Statistik
  • Informationstechnologie
  • Wissenschaftliche Arbeiten

Semester 5 – 6
Studienakademie

Spezielle BWL (SBWL) Vertiefungsfächer

  • Finanz- und Rechnungswesen/Controlling
  • Marketing
  • Personalwirtschaft
  • Material- und Produktionswirtschaft
  • Bauwirtschaft

Praxis im Unternehmen
Der Einsatz in den Praxisphasen der Semester 5 und 6 soll in mindestens einem der beiden gewählten Vertiefungsfächer der Theoriephasen erfolgen.

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
6 Semester
Studienbeginn:
Wintersemester
Studiengebühren

Informationen zu den Studiengebühren entnehmen Sie bitte der Webseite der DHBW Mannheim.

Informationen zum Angebot des Unternehmens

Referenz:
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf duales-studium.de