Der Studiengang im Detail

Steuerrecht (LL.B.)

Die Hochschule

Anschrift:
Leimkugelstraße 6
45141 Essen
Telefon:
+49 (0)800-1 95 95 95 (gebührenfrei)
Fax:
+49 (0)800-8 95 95 95 (gebührenfrei)
Email:
studienberatung@fom.de
Web:
https://www.fom.de/dual
Standorte:
34

Mehr zur Hochschule

Du willst Dir alle Türen offenhalten und dich nicht zwischen Studium und einer Ausbildung entscheiden? Dann ist das Duale Studium an der FOM Hochschule genau das Richtige für dich.

Mit mehr als 50.000 Studierenden ist die FOM eine der größten Hochschulen in Europa. Über 20 Bachelor-Studiengänge können – parallel zu Berufsausbildung, Traineeship, Volontariat oder Praktikum – im Rahmen eines Dualen Studiums an der FOM absolviert werden. Wenn Du dual studierst, bist Du bei Arbeitgebern sehr beliebt, da Du dir akademisches und berufsbezogenes Wissen gleichzeitig aneignest und somit ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft zeigst. Ein weiterer Vorteil: Du verdienst bereits während des Dualen Studiums dein erstes eigenes Geld.

Die FOM Hochschule ist praxisnah, flexibel und international anerkannt.

Deine Vorteile im Überblick:

  • Wir bieten Dir ein vielfältiges Fächerspektrum mit 20 verschiedenen Studiengängen an
  • In einem persönlichen Beratungsgespräch werden dir alle Deine Fragen beantwortet
  • Bei uns kannst Du dich ohne Zulassungsbeschränkung, also ohne Numerus Clausus (NC) bewerben
  • Studiere so wie Du es willst: Du kannst zwischen verschiedenen Zeitmodellen auswählen und Dir dein Studium so gestalten, wie es in Dein Leben am besten passt. So kannst du abends oder tagsüber, an den Wochenenden oder lieber nur unter der Woche studieren.

Wir setzen neue Maßstäbe für Dich:

Die FOM bietet Dir auch die Möglichkeit, digital zu studieren. Unser Digitales Live-Studium bietet Dir interaktive Live-Vorlesungen, in denen Du auch mit Mitstudierenden und Lehrenden in Echtzeit kommunizieren kannst. Falls Du es mal nicht pünktlich zur Vorlesung an den Computer schaffen solltest, kannst Du dir die Vorlesungen in einer Mediathek noch einmal anschauen und Dich so optimal auf die Prüfungen vorbereiten. Du musst Dich aber keinesfalls entscheiden, ob Du nur digital oder vielleicht doch in Präsenz an einem unserer modernen 36 Standorte studieren willst. Von Semester zu Semester kannst du selbst entscheiden, ob du digital in virtueller Präsenz oder live am Campus studieren möchtest.

Du hast gerade Deinen Schulabschluss in der Tasche und würdest gerne Dual Studieren, nur ein passender Arbeitgeber fehlt noch?

Mit dem Sonderprogramm „Study into the job“ bietet die Hochschule Dir während der ersten Semester aktive Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz für Dich, unter anderem durch Bewerbungstrainings, Tipps für Vorstellungsgespräche und aktives Networking. Informiere dich jetzt: www.fom.de

Weitere Informationen

Kontakt

Ansprechpartner:
Studienberatung
Telefon:
+49 (0)800 1 95 95 95 (gebührenfrei)
Fax:
+49 (0)800 8 95 95 95 (gebührenfrei)
Email:
studienberatung@fom.de

Mit Ausbildung und Studium zu doppeltem Erfolg

Die Vorlesungen finden parallel zu Ausbildung und Berufsschule statt. Je nach Zeitmodell zum Beispiel abends und am Wochenende oder an zwei Werktagen pro Woche tagsüber. Nach 3,5 Jahren haben die Absolventen/innen sowohl einen Ausbildungs- als auch einen Bachelor-Abschluss in der Tasche und können mit Berufserfahrung und akademischem Know-how punkten.

Vorlesungen: 1-3 mal wöchentlich abends und gelegentlich samstags
Abschlüsse: Bachelor-Hochschulabschluss und IHK-Ausbildungsabschluss

Aktuelle Stellenangebote für ein duales Studium finden Sie in der Stellenbörse.

Steuerrecht (LL.B.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Solange Geld erwirtschaftet wird, müssen Steuern gezahlt werden. Somit gilt der Beruf des Steuerfachexperten als zukunftssicher. Er ist allerdings auch mit hohen Anforderungen verbunden: Die Dynamik des deutschen Steuerrechts verlangt von Steuerfachkräften, sich kontinuierlich weiterzubilden und ihr Wissen über die politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen, die häufig auch Auswirkungen auf das Steuerrecht haben, aktuell zu halten. Außerdem werden Gewissenhaftigkeit und Verschwiegenheit gefordert, schließlich operieren Steuerfachexperten mit hochsensiblen Daten.

Im Bachelor-Studiengang Steuerrecht lernen Sie aktuelles steuerrechtliches Wissen u.a. in den Bereichen Einkommensteuer-, Umsatzsteuer- und Körperschaftsteuerrecht in Kombination mit den Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre. Neben der Aufstellung von Jahres- und Zwischenabschlüssen beschäftigen Sie sich mit der Analyse betrieblicher Prozesse unter Berücksichtigung steuerlicher Aspekte. Zusätzlich werden Sie gezielt in rechtswissenschaftlichen Methoden und Inhalten wie dem Gesellschaftsrecht, dem Insolvenzrecht, dem Wirtschaftsstrafrecht und dem Europarecht geschult.

Darüber hinaus lernen Sie, eigene Stärken und Entwicklungsfelder zu analysieren, erarbeiten individuelle Lernstrategien und werden dabei unterstützt, Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen systematisch weiterzuentwickeln. Am Ende des Studiums steht ein Repetitorium, in dem sämtliche steuerrechtlichen Inhalte wiederholt und verknüpft werden.

Durch die Vermittlung anwendungsorientierter Schnittstellenkompetenzen im betriebswirtschaftlichen, wirtschafts- und steuerrechtlichen Bereich sind Sie in der Lage steuerrechtliche Fragestellungen in Unternehmen jeglicher Größe und Branche zu bearbeiten und entscheidend zum unternehmerischen Erfolg beizutragen.

Sie beenden Ihr ausbildungsbegleitendes Bachelor-Studium in Steuerrecht mit dem akademischen Grad Bachelor of Laws (LL.B.).

Studienverlauf:

Weitere Informationen zum Studienverlauf finden Sie hier.

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
7 Semester
Studienbeginn:
Wintersemester
Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule
  • Weitere Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie hier.
Studiengebühren

Weitere Informationen zu den Studiengebühren finden Sie hier.

Keine Angaben zu Kooperationsunternehmen. Bitte wende dich direkt an die Institution.