Der Studiengang im Detail

Hebammenkunde (B.Sc.) - dual

Die Hochschule

Hochschule Fulda

Anschrift:
Leipziger Straße 123 
36037 Fulda 
Telefon:
0661 9640-0
Email:
ilona.jehn@verw.hs-fulda.de
Web:
http://www.hs-fulda.de

Hebammenkunde (B.Sc.) - dual

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Besonderheiten:

Während des Studiums wird auch die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Hebamme/Entbindungspfleger mit dem staatlich anerkannten Hebammenexamen erworben. Mit der Verbindung beider Abschlüsse kann im In- und Ausland als Hebamme gearbeitet werden. Die Ausbildung enthält 3000 Stunden Berufspraxis in kooperierenden Einrichtungen der Geburtshilfe, die teilweise auf das Studium angerechnet werden. Es wird keine Ausbildungsvergütung gezahlt. Wer bereits eine Ausbildung als Hebamme abgeschlossen hat, kann sich diese Kompetenzen bis zur Hälfte des Studiums über das APEL-Verfahren individuell anrechnen lassen.

Studienverlauf:

Während des Studiums wird auch die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Hebamme/Entbindungspfleger mit dem staatlich anerkannten Hebammenexamen erworben.

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
8 Semester
Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule
  • Hochschulzugangsberechtigung
  • sechswöchiges Praktikum im Bereich der Hebammenarbeit

Für internationale Studierende: Deutsche Sprachkenntnisse auf dem Niveau DSH 2 (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang) spätestens am Tag der Immatrikulation. Zum Zeitpunkt der Bewerbung ist ein niedrigeres Niveau ausreichend. Bewerbungen bis zum 30. April: B 1 oder äquivalent, Bewerbungen ab 1. Mai: DSH 1 bzw. B 2 oder äquivalent.

Studiengebühren

Semestergebühren: 284,43 €

Keine Angaben zu Kooperationsunternehmen. Bitte wende dich direkt an die Institution.