Der Studiengang im Detail

Heil- und Inklusionspädagogik (B.A.)

Die Hochschule

Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Anschrift:
Ravensberger Straße 10G 
33602 Bielefeld 
Telefon:
0521 96655-10
Fax:
0521 96655-11
Email:
info@fh-mittelstand.de
Web:
http://www.fh-mittelstand.de

Heil- und Inklusionspädagogik (B.A.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Studienorte: Rostock, Bamberg

Einmalige Gebühren: 150,00 € (Individuelles Auswahlverfahren) 500,00 € (Abschlussprüfung)

Studieninhalte:
  • Diversity und Inklusion
  • Entwicklungsförderung und Rehabilitation I
  • Entwicklungsförderung und Rehabilitation II
  • Pädagogische Diagnostik I
  • Pädagogische Diagnostik II
  • Entwicklungspsychologische Grundlagen menschlichen Verhaltens und Erlebens
  • Entwicklungspsychologische Aspekte von Inklusion
  • Denkansätze und Umsetzungsmöglichkeiten inklusiver Bildung und Erziehung
  • Professionalisierung in der Inklusionspädagogik
  • Medizinische Grundlagen heilpädagogischer Arbeit
  • Teamarbeit & Gesprächsführung
  • Selbstmanagement & Selbstmarketing
  • Professionalität und Leitungsidentität
  • Beratung
  • Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensgründung
  • Organisationsentwicklung und Qualitätsmanagement
  • Rechtliche Grundlagen sozialpädagogischer Arbeit
  • Studium in der Praxis (SIP)
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Heilpädagogisches Forschungsprojekt
Studienverlauf:
Abschluss:
Bachelor
Dauer:
12 Trimester
Studienbeginn:
Oktober eines jeden Jahres
Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule
  • Englischtest,
  • Mathematisch-logischen Test,
  • einem Kompetenzdiagnostik nach dem KODE®-Verfahren und einem Vorstellungsgespräch
  • Vorstellungsgespräch.
Studiengebühren

355 € pro Monat

Keine Angaben zu Kooperationsunternehmen. Bitte wende dich direkt an die Institution.