Der Studiengang im Detail

Angewandte Informatik (B.Sc.)

Die Hochschule

Berufsakademie Rhein-Main

Anschrift:
Am Schwimmbad 3 
63322 Rödermark 
Telefon:
+49 (0)6074 3101-120
Fax:
+49 (0)6074 3101-121
Email:
info@ba-rm.de
Web:
https://studenten.ba-rm.de
Standorte:
2

Mehr zur Hochschule

Studieren, Geld verdienen und beste Karrierechancen nach 3 Jahren: Das bietet das Erfolgskonzept der Berufsakademie Rhein-Main!

Im Herzen vom Rhein-Main Gebiet, mitten im Grünen, liegt der moderne Campus der staatlich anerkannten Berufsakademie. Mit attraktiven betriebswirtschaftlichen und informationstechnischen Studiengängen in zahlreichen verschiedenen Fachrichtungen bietet sie ein vielfältiges und attraktives Studienangebot. Über 440 Studierende profitieren aktuell von den praxisorientierten Studieninhalten, der persönlichen und serviceorientierten Studienatmosphäre und den hervorragende Dozenten aus Theorie und Praxis.

Das duale Bachelor-Studium dauert drei Jahre, wobei in festen Zeitabständen zwischen dem Studium an der BA und den Praxisphasen in den Unternehmen gewechselt wird. Nach erfolgreichem Verlauf des Studiums erhalten die Studierenden den Abschluss Bachelor of Arts bzw. Bachelor of Science. Studienvoraussetzungen sind die allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder die Zugangsberechtigung über die berufliche Qualifikation. Als Praxispartner kann aus dem bestehenden Pool der über 140 nationalen und internationalen Unternehmen gewählt oder ein neues Partnerunternehmen gewonnen werden. Bei der Suche nach einem passenden Kooperationspartner unterstützt die BA die Studieninteressenten gerne sowie bei ihrer Bewerbung.

Zum Imagefilm der Berufsakademie Rhein-Main

Mehr zur Bewerberauswahl:

Ansprechpartner für Bewerbungen:

Name: Meike Hoth
Telefon: 06074 3101-126
Fax: 06074 3101-121
Email: meike.hoth@ba-rm.de

Angewandte Informatik (B.Sc.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Die Informatik hat im Zusammenhang mit ökonomischen Fragestellungen einen festen Platz in der betrieblichen Prozessgestaltung. Aber auch in anderen Bereichen und Wissensdomänen werden Informatiker eingesetzt, um mit computerbasierten Anwendungen die Lösung von Problemen zu unterstützen. Die Angewandte Informatik beschäftigt sich einerseits mit der Software-Entwicklung und der Entwicklung von Systemen, die Daten optimal verarbeiten, andererseits aber auch mit automatisierten Verfahren zur Bearbeitung interdisziplinärer Aufgabenstellungen. In der heutigen Zeit resultieren die Anforderungen an die Angewandte Informatik vor allem aus den Bereichen Digitalisierung, Cloud Computing, künstliche Intelligenz, autonomen Fahren und der Virtualisierung von ablauforganisatorischen Erfordernissen in Wissenschaft und Wirtschaft. Der neue Studiengang Angewandte Informatik hat daher, im Vergleich zur Wirtschaftsinformatik, einen noch stärkeren Fokus auf Programmiersprachen, Datenbanken und Internettechnologien.

Studieninhalte:

mit folgenden wählbaren Schwerpunkten:

  • Application Management
  • IT Security
  • Data Science
  • Digital Finance
  • IT Consulting
Abschluss:
Bachelor
Dauer:
6 Semester
Studienbeginn:
1. Oktober eines jeden Jahres
Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule
  • Hochschulreife, Fachhochschulreife oder gleichwertiger Abschluss
  • Studien- und Praxisvertrag mit einem Unternehmen

Keine Angaben zu Kooperationsunternehmen. Bitte wende dich direkt an die Institution.