Der Studiengang im Detail

Wirtschafts- und Organizationspsychologie (M.A.)

Die Hochschule

Institute of Executive Capabilities (IEC)

Anschrift:
Ernst-Augustin-Str. 15 
12489 Berlin 
Telefon:
+49 (0)30 863206279
Email:
studentinfo@steinbeis-iec.de
Web:
https://www.steinbeis-iec.de/de/
Standorte:
1

Mehr zur Hochschule

Das IEC versteht sich

als Studien- und Entwicklungspartner für Mitarbeiter*innen und Führungskräfte, die sich zeitgemäßes Wissen und entsprechende Handlungskompetenzen aneignen wollen. Wir bieten dir wissenschaftlich und praktisch fundierte Studiengänge und Programme, die eine effektive Vorbereitung auf und einen verantwortungsvollen Umgang mit Arbeits- und Führungsherausforderungen unterstützen.

Wirtschafts- und Organizationspsychologie (M.A.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Die dynamischen Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft und die dadurch wachsenden Anforderungen an alle Bereiche des Arbeitslebens erfordern zeitgemäße Arbeits- und Steuerungskompetenzen.

Um die Herausforderungen zu bewältigen, werden vielseitig ausgebildete Fach- und Führungskräfte benötigt, die mit ihrer wirtschafts- und organisationspsychologischen Handlungskompetenz im Spannungsfeld von Mensch und Wirtschaft zukunftsorientiert agieren.

Der Studiengang ist staatlich anerkannt und FIBAA-akkreditiert.

Studieninhalte:

Das Studium der Wirtschafts- und Organisationspsychologie beim IEC vermittelt eine einzigartige Kombination aus psychologischen Kompetenzen und betriebswirtschaftlichem Know-How. Um der Dynamik der heutigen Arbeitswelt und den Schwerpunktinteressen unserer Studierenden gerecht zu werden, zeichnet sich eine Reihe der Module darüber hinaus durch einen besonderen Fokus im Bereich Human Resources / Human Resource Development aus.

  • Einführung und Methoden
  • Organizational Behavior, Organisationsmanagement
  • Organisationsberatung, Organisationsentwicklung
  • Psychologische Aspekte des Wandels in Organisationen I&II
  • Business Psychology I&II
  • Grundlagen des Human Ressource Managements I&II
  • Markt- und Werbepsychologie
Studienverlauf:

Das zweijährige Studium umfasst 9 Module mit insgesamt 90 ECTS. Bei Bedarf können über staatlich anerkannte Ergänzungsmodule oder Zertifikatsprogramme bis zu 30 weitere ECTS-Punkte erworben werden.

Es wird der international anerkannte akademische Master-Titel verliehen.

Der Aufbau des Studiums ist an den Bedürfnissen von Berufstätigen ausgerichtet. Du studierst neben ihrer beruflichen Tätigkeit in einer Kombination aus Selbstlernphasen und Präsenzmodulen.

Ziel des Master-Studiengangs ist die Vermittlung der erforderlichen Fach- und Managementkenntnisse und persönlichen Kompetenzen, um in der ständig komplexer werdenden betrieblichen Praxis erfolgreich mitgestalten zu können.

Der Studiengang bietet dir ein wissenschaftlich fundiertes, an den Herausforderungen der beruflichen Praxis orientiertes akademisches Studium, das dich für ein breites Spektrum an Aufgaben und Tätigkeitsfeldern qualifiziert. Absolventinnen der Wirtschaftspsychologie sind z.B. gefragt in der Personalentwicklung, Unternehmensberatung, als Personalreferentinnen, Trainer*innen, oder Coaches. Dir eröffnen sich vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten in Marktforschungsinstituten, Werbeagenturen, Unternehmen sowie in den verschiedensten öffentlichen Einrichtungen.

Du kannst dein Studium zeitlich flexibel zu mehreren Zeitpunkten eines Jahres aufnehmen.

Abschluss:
Master
Dauer:
4 Semester
Studienbeginn:
September 2021
Studiengebühren

In den Studiengebühren sind die Lehrmaterialien in den Modulen, die elektronische Lernplattform, die Online-Bibliothek, die Coaching-Prozesse zum Transferprojekt, die Prüfungen und der Zugang zur IEC-Alumni-Organisation enthalten.

Du kannst die Studiengebühren als Gesamtsumme, in vier Raten, oder monatlich zahlen. Die Studiengebühren betragen nach diesen Modi:

1. Zahlung vorweg: 14.700 €

2. Vier Raten zu jeweils: 3.710 €

3. Monatliche Raten zu jeweils: 622 €

Für die Verwaltungs- und Einschreibeprozesse fällt einmalig eine Gebühr in Höhe von 250 € an. Die Studiengebühren können in der Regel steuerlich geltend gemacht werden. Weitere Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten findest du hier.

Keine Angaben zu Kooperationsunternehmen. Bitte wende dich direkt an die Institution.