Das duale Studium im Detail: Lidl | DHBW Mannheim | Maschinenbau - Versorgungs- und Energiemanagement (B.Eng.)

Lidl

Anschrift:
Rötelstraße 30
74172 Neckarsulm
Web:
https://jobs.lidl.de/schueler
Branchen:
Einzelhandel, Lebensmittel

DHBW Mannheim

Anschrift:
Coblitzallee 1-9
68163 Mannheim
Telefon:
(0621) 4105-0
Fax:
(0621) 4105-1101
Email:
info@dhbw-mannheim.de
Web:
http://www.dhbw-mannheim.de

Maschinenbau - Versorgungs- und Energiemanagement (B.Eng.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Energie geht neue Wege

Welches ist der beste Weg für eine nachhaltige Energieversorgung? Ein Windrad auf der Wiese? Solarthermie auf dem Dach? Photovoltaik für die Stromversorgung? Welche Dämmung passt zu welchem Bauvorhaben? Aus dem Zusammenspiel der Kräfte ergeben sich zu unterschiedlichen energietechnischen Anwendungen individuelle Lösungen. Vom Einfamilienhaus bis zum Industriekomplex, Ingenieurinnen und Ingenieure des Studiengangs Versorgungs- und Energiemanagement machen Energiesysteme zukunftsfähig. Als Experten für intelligente Nachhaltigkeit nehmen sie aktiv an der Energiewende teil. Das Versorgungs- und Energiemanagement entscheidet neben dem Aspekt der Energieeffizienz auch über die Lebensqualität der Menschen. So findet es auch neue Antworten auf die Frage, wie Energie mittels Lüftung, Kühlung, Beschattung und Speicherung aus den Räumlichkeiten abtransportiert und sinnvoll genutzt werden kann. Eine anspruchsvolle Aufgabe erwartet Absolventen des Studiengangs Versorgungs- und Energiemanagement in der energetischen Bewertung und Sanierung von Bestandsgebäuden.

Besonders attraktiv macht das Gebiet des Versorgungs- und Energiemanagements sein intensiver Bezug zur Praxis. Die Ergebnisse anwendungsorientierter Planung werden in kurzer Zeit sichtbar. Der Erfolg ihrer Maßnahmen ist für Ingenieurinnen und Ingenieure des zukunftsweisenden Studiengangs unmittelbar messbar. So spielen auch während des Dualen Studium praktische Laborversuche und Workshops eine tragende Rolle.

Studieninhalte:

Das Studium des Versorgungs- und Energiemanagements ist besonders anwendungsorientiert. Neben umfangreichen fachlichen Kenntnissen, Fähigkeiten und Methoden, spielt die berufliche Praxis eine wichtige Rolle. Viele Einblicke und Anwendungsmöglichkeiten erhalten Studentinnen und Studenten

  • in den Labors der DHBW Mannheim,
  • in Workshops und auf Exkursionen und
  • während der Praxisphasen bei den Partnerunternehmen.

Über die Teilnahme an breit gefächerten Grundlagen- und Fachvorlesungen hinaus experimentieren, forschen und diskutieren Studierende des Dualen Studiums auch in neu ausgestatteten Labors für

  • Heizungs- und Klimatechnik (u.a. Wärmepumpen, Lüftungs- und Klimaanlagen),
  • Bautechnik (u.a. Blower-Door-Anlagen, Wärmebildkameras, Wandaufbauten),
  • Sanitär- und Versorgungstechnik (u.a. Beleuchtung, Wasserversorgung) und
  • nachhaltige Energiesysteme (u.a. Photovoltaik-, Solarthermie- und Biomasseanlagen, Windkraft).

So erhalten die angehenden Ingenieurinnen und Ingenieure die für ihren erfolgreichen Karrierestart entscheidende Praxis- und Berufserfahrung zusammen mit wertvollen Soft Skills.

Der Studiengang des Versorgungs- und Energiemanagement ist gelistet auf dem Portal für Studiengänge der Erneuerbaren Energien (www.studium-erneuerbare-energien.de).

Studienverlauf:

Lebensraum intelligent gestalten

Ein Großteil des weltweiten Energieverbrauchs entfällt auf Wohn- und Arbeitsraum. Bestehende und neue Gebäude brauchen kostengünstige, energieeffiziente und nachhaltige Energieversorgungen. Ein zukunftsweisendes Versorgungs- und Energiemanagement nimmt die vielschichtigen Herausforderungen des Energiezeitalters an. Effiziente und nachhaltige Systeme ermöglichen die Abkehr von fossilen und nuklearen Energieträgern.

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
6 Semester
Studienbeginn:
Wintersemester
Studiengebühren

Informationen zu den Studiengebühren entnehmen Sie bitte der Webseite der DHBW Mannheim.

Informationen zum Angebot des Unternehmens

Weitere Informationen:

Praxisstandort: LIDL Stiftung & Co. KG. Neckarsulm

Referenz:
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf duales-studium.de