Das duale Studium im Detail: Knorr-Bremse AG | DHBW Ravensburg | Maschinenbau - Fahrzeug-System-Engineering (B.Eng.)

Knorr-Bremse AG

Anschrift:
Knorr-Bremse AG

Moosacher Str. 80
80809 München
Telefon:
+49 (0)89 3547-0
Fax:
+49 (0)89 3547-2767
Email:
info@knorr-bremse.com
Web:
https://www.knorr-bremse.de
Branchen:
Maschinenbau
Umsatz:
in 2020: 6,2 Mrd. €
Anz. Mitarbeiter:
29700
Standorte:
über 100 Standorten in mehr als 30 Ländern

Mehr zum Unternehmen

Mobilität sicher zu machen - der tägliche Auftrag von Knorr-Bremse.



Knorr-Bremse ist Weltmarktführer für Bremssysteme und führender Anbieter weiterer Systeme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Die Produkte von Knorr-Bremse leisten weltweit einen maßgeblichen Beitrag zu mehr Sicherheit und Energieeffizienz auf Schienen und Straßen. Rund 29.700 Mitarbeiter an über 100 Standorten in mehr als 30 Ländern setzen sich mit Kompetenz und Motivation ein, um Kunden weltweit mit Produkten und Dienstleistungen zufriedenzustellen. Im Jahr 2020 erwirtschaftete Knorr-Bremse in seinen beiden Geschäftsdivisionen weltweit einen Umsatz von 6,2 Mrd. EUR (IFRS). Seit mehr als 115 Jahren treibt das Unternehmen als Innovator in seinen Branchen Entwicklungen in den Mobilitäts- und Transporttechnologien voran und hat einen Vorsprung im Bereich der vernetzten Systemlösungen. Knorr-Bremse ist einer der erfolgreichsten deutschen Industriekonzerne und profitiert von den wichtigen globalen Megatrends: Urbanisierung, Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Mobilität.

Kontakt

Ansprechpartner:
Florence Bröcheler Ausbildungsleitung
Telefon:
+49 89 3547-2333
Fax:
+49 89 3547-1032
Email:
Florence.Broecheler@knorr-bremse.com

Zur Bewerbung

DHBW Ravensburg

Anschrift:
Marienplatz 2
88212 Ravensburg
Telefon:
+49 (0)751 18999-2700
Fax:
+49 (0)751 18999-2701
Email:
info@dhbw-ravensburg.de
Web:
https://www.ravensburg.dhbw.de

Maschinenbau - Fahrzeug-System-Engineering (B.Eng.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Studienort: Friedrichshafen

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
6 Semester
Studienbeginn:
Wintersemester

Informationen zum Angebot des Unternehmens

Vergütung:
die Aufwandsentschädigung richtet sich nach dem Ausbildungsgehalt eines Azubi siehe IG Metall TV
Programmstart:

01.10.2022

Bewerbungsfrist:
01.11.2021
Voraussetzungen:
  • Abitur
  • Fachabitur
  • naturwissenschaftliches Interesse
Bewerbungsablauf:

Online Bewerbungen im Stellenportal

Einsatzgebiete:

Übergreifende Einsatzmöglichkeiten bei beiden Dividsionen Schienen-und Nutzfahrzeuge

Auslandsaufenthalte:

geplant ist eine Praxisphase im Ausland - bei über 100 Standorten weltweit, gibt es viele Möglichkeiten

Übernahmequote:

Ziel ist die Übernahme

Verpflichtungen der Studierenden:

es gibt keine Bindungsklausel

Referenz:
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf duales-studium.de