Der Studiengang im Detail

BWL - Sozialmanagement - dual (B.A.)

Die Hochschule

IU Duales Studium

Anschrift:
Juri-Gagarin-Ring 152 
99084 Erfurt 
Telefon:
+49 (0)800 600-16167
Email:
info-dualesstudium@iu.org
Web:
https://iubh.prf.hn/click/camref:1101l4IH3/creativeref:1011l30255
Standorte:
40

Mehr zur Hochschule

Du willst studieren und gleichzeitig Berufserfahrung sammeln? Mach einfach beides! Das duale Studium an der IU bietet Dir viele Möglichkeiten!

An der IU Internationalen Hochschule (IU) kannst Du vor Ort an über 35 Standorten in ganz Deutschland oder online am virtuellen Campus starten. Ob Soziales, Technik, BWL, Marketing oder Tourismus: Das Studienangebot der staatlich anerkannten, privaten Hochschule bietet Dir viele Chancen, Deinen Traumjob zu ergreifen! Bei uns lernst Du praxisbezogen in kleinen Gruppen und arbeitest parallel dazu in einem Unternehmen, das zu Dir passt! Im Mix zwischen Studium und Arbeit vertiefst Du Dein Wissen und wendest es direkt an. Mit dem Abschluss hast Du Chancen auf einen erfolgreichen Berufseinstieg: Schließlich werden 2 von 3 dual Studierenden von ihrem Praxispartner übernommen. Bei der Suche nach Deinem Praxispartner helfen wir Dir und greifen auf ein Netzwerk von über 15.000 Unternehmen zurück.

Deine Vorteile an der IU:

  • Höchste Qualität in der Lehre: Dank der IU blickst Du in eine vielversprechende Zukunft. 2 von 3 Absolvent:innen werden von ihrem Praxispartner übernommen. Unsere Studiengänge sind staatlich anerkannt.
  • 15.000+ Praxispartner: Bei der Suche nach dem passenden Betrieb unterstützen wir Dich. Ob Praxispartner aus unserem Netzwerk oder selbstgewähltes Unternehmen – wir begleiten Dich bei Deiner Bewerbung.
  • Privates Studium für 0 €: Privat studieren klingt teuer? An der IU zahlst Du 0 € – denn Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren.
  • Kein Numerus Clausus: Wir verzichten bewusst auf einen NC. Stattdessen finden wir gemeinsam heraus, wo Deine Talente und Stärken liegen.
  • Lernen in kleinen Gruppen: Überfüllte Hörsäle? Nicht bei uns! Du studierst in persönlicher Atmosphäre und kannst so jederzeit Fragen stellen, aktiv mitarbeiten und erfährst einen größeren Lerneffekt.

Mehr Services für Dich:

  • Kostenloses IU Training
  • Persönliche Betreuung
  • Rabatt-Programme
  • Anspruch auf BAföG

Finde das Studium, das zu Dir passt

Die IU Internationale Hochschule hilft Dir auf Deinem Weg zu einem dualen Studium, in dem Du Dich vollkommen entfalten kannst. Wie das geht? Beantworte dazu einfach ein paar Fragen zu Deinen Interessen sowie Stärken in unserem Studyfinder.

Mehr erfahren

BildBild BildBildBild

BWL - Sozialmanagement - dual (B.A.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Die ökonomischen Bedingungen für die Sozialwirtschaft haben sich umfassend geändert. Vor diesem Hintergrund ist richtige Organisation wichtiger denn je für soziale Einrichtungen. Nur durch professionelles Sozialmanagement kann die Hilfe auch bei den Menschen ankommen. Du möchtest diesen wichtigen Wandel mitgestalten? Dann starte Dein duales Studium BWL-Sozialmanagement. Du setzt Dich nicht nur mit betriebswirtschaftlichen Themen auseinander, sondern eignest Dir auch branchenspezifisches Wissen an. Dazu zählen beispielsweise Medizin, Ethik und Recht. Deine Erkenntnisse aus der Theorie setzt Du direkt bei Deinem Praxispartner um.

Studienorte: *Aachen, *Augsburg, *Berlin, *Bielefeld, *Bochum, *Bonn, *Braunschweig, *Bremen, *Dresden, *Dortmund, *Duisburg, *Düsseldorf, *Essen, *Erfurt, *Frankfurt a. M., *Freiburg, *Hamburg, *Hannover, *Karlsruhe, *Kassel, *Köln, *Leipzig, *Lübeck, *Mainz, *Mannheim, *München, *Münster, *Nürnberg, *Regensburg, *Stuttgart, *Ulm, *Wuppertal und Virtueller Campus

Virtueller Campus: Perfekt, wenn …

  • Du keinen IU Standort in Deiner Nähe hast
  • Du flexibel und trotzdem in einer Klasse studieren willst
  • Du Wert auf persönliche Betreuung legst

Link zur Studienbroschüre: BWL - Sozialmanagement - dual (B.A.)

Studienverlauf:

Im dualen Studium der IU ist der Praxisanteil fest in Dein Studium integriert. Du arbeitest also nicht „nebenher“, sondern die Arbeit ist fester Bestandteil Deines Studiums. Dabei ist uns vor allem wichtig, dass Du Theorie und Praxis sinnvoll verknüpfen kannst.

Der Wechsel zwischen Vorlesungen am Campus und Arbeit bei Deinem Praxispartner findet entweder im wöchentlichen Rhythmus oder im Modell „geteilte Woche“ (pro Woche 50 % Praxis und 50 % Theorie) statt. Genauere Infos hierzu bekommst Du von unserer Studienberatung.

Was Dir dieser regelmäßige Wechsel bringt?
Du bist kontinuierlich im Unternehmen vor Ort, bekommst bei laufenden Projekten wichtige Schritte immer mit und kannst Fragen aus der Vorlesung direkt an Deinen Vorgesetzten weitergeben und diskutieren. Von Deinem theoretischen Input profitiert natürlich auch Dein Praxispartner, denn er bekommt so neue Sichtweisen und kann sich Dein Wissen zu Nutze machen. Generell sind praktische Projekte Teil Deines Studiums. Dabei nimmst Du Dir eine spezielle Problemstellung aus Deinem Betrieb vor und versuchst, sie mit Deinem erlernten Know-how zu lösen.#++

Studienstart Bewerbungsfrist
1. Januar 30. November
1. April 28./29. Februar
1. Juli 30. April
1. Oktober 31. August


Abschluss:
Bachelor
Dauer:
7 Semester
Studienbeginn:
01. Okt. 23, sowie 01. Jan. 24, 01. Apr. 24 und 01. Jun. 24 an den mit (*) markierten Standorten
Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule

  Studieren mit Abitur/Matura
Als Bewerber mit einer allgemeinen Hochschulreife (Abitur/Matura) oder Fachhochschulreife (Fach-Abitur) kannst Du direkt zum dualen Bachelorstudium an der IU zugelassen werden.

  • Studieren ohne Abitur/Matura
    Ohne (Fach-)Abitur/Matura ist ein Einstieg möglich, wenn Du Folgendes mitbringst:

    • abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung und mindestens drei Jahre Berufserfahrung im erlernten Beruf ODER
    • erfolgreiches Ablegen der Meisterprüfung ODER
    • erfolgreicher Abschluss eines Bildungsgangs zum staatlich geprüften Techniker oder staatlich geprüften Betriebswirt
Studiengebühren

An der IU zahlst Du 0 € - denn Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren.

Keine Angaben zu Kooperationsunternehmen. Bitte wende dich direkt an die Institution.