Der Studiengang im Detail

International Business Management mit der Modulgruppe Immobilienwirtschaft (B.A.)

Die Hochschule

Anschrift:
Kronenstraße 2 - 479100 Freiburg
Telefon:
0761 70329-194
Fax:
0761 70329-195
Email:
office@isba-freiburg.de
Web:
http://www.isba-freiburg.de
Standorte:
1
Anz. duale Studenten:
300

Mehr zur Hochschule

Die ISBA Freiburg – Internationale Studien- und Berufsakademie, bietet internationale, duale BWL-Studiengänge im 3-Monatsmodell an. Entwickelt hat sie sich zu einem Erfolgsmodell mit hoher Akzeptanz: Die Studierendenzahlen steigen stetig, ein breites Partnernetzwerk mit namhaften Unternehmen aus dem gesamten Bundesgebiet und dem europäischen Ausland engagiert sich für die ISBA. Zunehmend etabliert sich das Duale Studium als attraktive(re) Alternative zum Universitätsstudium. Nicht zuletzt weil es wichtige Grundprinzipien auf einen gemeinsamen Nenner bringt: Leistung und Wettbewerbsfähigkeit, Qualität und Praxisrelevanz.
Drei Jahre dauert das duale Studium, in denen sich Studien- und betriebliche Praxiseinheiten im dreimonatigen Rhythmus abwechseln. Der ISBA-Studienort Freiburg bietet den Studiengang International Business Management in den Bereichen Hotelmanagement, Immobilienwirtschaft, Marketing, Sportmanagement sowie Tourismus- und Eventmanagement an. Abgeschlossen wird das Studium mit dem staatlich anerkannten Bachelor of Arts (B.A.). Als Internationale Studien- und Berufsakademie legt die ISBA Freiburg Wert auf den internationalen Background des Lehrpersonals. Viele Lehrveranstaltungen finden auf Englisch statt. Gute Voraussetzungen also dafür, dass den Absolventen buchstäblich die Welt offen steht.

Campus mit bester Infrastruktur

Im Vergleich zu anderen privaten Bildungsträgern verfügt die ISBA Freiburg nicht nur über ein paar angemietete Räume. Studenten der ISBA Freiburg profitieren von einer hervorragenden Managementausbildung mit Praxisbezug, einem Campus mit bester Infrastruktur und einer Kooperation mit einem Studentenwohnheim. Momentan sind über 300 Studenten an der ISBA Freiburg eingeschrieben.

Internationales Netzwerk

In nur wenigen Semestern kann man unter Anrechnung der bisherigen Leistung einen weiteren Bachelor (Double Degree) bei der "Wittenborg University / NL" erreichen oder in einem Jahr einen staatlichen Masterabschluss absolvieren. Die ISBA ist Mitglied in branchenspezifischen Weltdachverbänden, um das internationale Netzwerk der Berufsakademie weiter auszubauen.

Die ISBA – Internationale Studien- und Berufsakademie ist nach dem Saarländischen Berufsakademiegesetz vom 27. März 1996, zuletzt geändert durch das Gesetz vom 14. Oktober 2014, staatlich anerkannt. Die staatliche Anerkennung wurde von der Staatskanzlei des Saarlandes auf den Studienort Freiburg erweitert.

Download der Info-Broschüre der ISBA

Weitere Informationen

An der ISBA Freiburg bewirbt sich der Student zunächst bei der Studien- und Berufsakademie und durchläuft ein Aufnahmeverfahren, bei dem Motivationsfacetten und akademische Eignung überprüft werden. Die Voraussetzungen im Einzelnen: - Abitur (allgemein oder fachspezifisch); Fachhochschulreife - Notendurchschnitt von mindestens 3,0
- Erfolgreiches Bewerbungsgespräch mit der Aufnahmekommission am Studienort der ISBA in Freiburg - Arbeitsvertrag mit einem Unternehmen

International Business Management mit der Modulgruppe Immobilienwirtschaft (B.A.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Hauptunterrichtssprachen: neben Deutsch und Englisch wird während der gesamten Studiendauer der Fachwortschatz durch Vorlesungen in einer zweiten Fremdsprache (Wirtschaftsfranzösisch oder Wirtschaftsspanisch) auf- und ausgebaut

Eine aktuelle Übersicht der Kooperationspartner im Studiengang "Immobilienwirtschaft" finden Sie auf der Webseite der ISBA.

Studieninhalte:
  • BWL /International Business
  • Wirtschaftswiss. Disziplinen
  • Studiengangspezifische Inhalte
Studienverlauf:

Theorie- und Praxisphasen in 3-monatigem Wechsel

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
6 Semester
Studienbeginn:
1. Juli, 1. Oktober und 1. Januar
Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule

Abitur; allg. Fachhochschulreife (nach Einzelfallprüfung)

Studiengebühren

580 Euro pro Monat zzgl. einer einmaligen Immatrikualtionsgebühr von 250 Euro zum Beginn des Studiums

Kooperationspartner:

Unternehmen Standort Branche Details
Bauverein Breisgau eG79108 FreiburgImmobilien,Gebäudemanagement /Service
Freiburger Stadtbau GmbH79098 Freiburg im BreisgauImmobilien,Gebäudemanagement /Service
Gisinger Gruppe79100 FreiburgImmobilien,Gebäudemanagement /Service
GLL Real Estate Partners GmbH80337 MünchenFinanzdienstleistungen
MSI Matthias Sasse Immobilien GmbH79098 FreiburgImmobilien
WETTERAUER Beratungs - und Projektentwicklungsgesellschaft mbH79098 Freiburg im BreisgauImmobilien
BAUSTOLZ Stuttgart GmbH71638 LudwigsburgBaugewerbe
Eichner Baugesellschaft mbH77933 Lahr/SchwarzwaldBaugewerbe
Hersberger l Experts4123 AllschwilImmobilien
Immobilien Regional AG76530 Baden-BadenImmobilien
MAWO Bau – u. Handelsgesellschaft mbH79599 WittlingenImmobilien
maXimmo Immobilien GmbH79110 Freiburg im BreisgauImmobilien
Sentinel Haus Institut GmbH79100 Freiburg im BreisgauBauingenieurwesen
THOMAS DAILY GmbH79106 Freiburg im BreisgauImmobilien,Informationsdienste
Unmüssig Bauträgergesellschaft Baden mbH79110 Freiburg im BreisgauImmobilien
WOBAG - Wohnbau Baden AG79111 Freiburg im BreisgauImmobilien
Trifortis GmbH Immobilientreuhand4104 OberwilImmobilien
GRIBI Real Estate AG4057 BaselImmobilien
Städt. Wohnungsbaugesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)79576 Weil am RheinImmobilien
SPITTLER Immobiliendienste GmbH79100 Freiburg im BreisgauImmobilien
Beyer Immobilien79104 Freiburg im BreisgauImmobilien