Der Studiengang im Detail

Wirtschaftsingenieur - LifeCycle Catering (B.Sc.)

Die Hochschule

Hochschule Fulda

Anschrift:
Leipziger Straße 123 
36037 Fulda 
Telefon:
0661 9640-0
Email:
ilona.jehn@verw.hs-fulda.de
Web:
http://www.hs-fulda.de

Wirtschaftsingenieur - LifeCycle Catering (B.Sc.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Um was geht's?

20 Millionen Menschen in Deutschland, das heißt jeder 4., essen heutzutage einmal täglich außer Haus. Gaststätten, Restaurants, Mensen, Kantinen, Krankenhäuser, Fast-Food-Restaurants… Speisen und Getränke sind allzeit verfügbar. Die Bandbreite der angebotenen Essensmöglichkeiten ist dabei riesig. Fast 6000 Betriebe der Ernährungsindustrie produzieren Nahrungs- und Futtermittel und Getränke, die unter anderem in diesen gastronomischen Betrieben verwendet werden, und mehrere hunderte Betriebe planen und verkaufen Großküchen und entwickeln neue Produkte für diese Branche. In diesen Unternehmen werden Nachwuchsführungskräfte mit technischen, naturwissenschaftlichen und wirtschaftlichen Kompetenzen benötigt.

Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieur/in LifeCycle Catering setzt sich zum Ziel, Sie zu zukünftigen Führungskräften auszubilden, die sowohl technische als auch wirtschaftliche Kompetenzen mitbringen.

Nach Abschluss des Studiums können Sie

  • Zielgruppenspezifische Konzepte entwickeln
  • Projekte abwickeln
  • Planerisch tätig werden
  • Lebensmittel, Geräte und Prozesse hinsichtlich Qualität, Wirtschaftlichkeit, Gesundheitswert und Nachhaltigkeit bewerten
  • Prozesse analysieren und optimieren
  • Neue technologische Geräte entwickeln
Studienverlauf:

Wir arbeiten mit Praxispartnern aus den Bereichen Großküchenplanung und -technik, Catering und Ernährungswirtschaft zusammen. Blended-Learning-Studiengang mit ausgedehnten Online-Phasen in Kombination mit Präsenzphasen an der Hochschule Fulda

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
8 Semester
Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule
  • Hochschulzugangsberechtigung

Für internationale Studierende: Deutsche Sprachkenntnisse auf dem Niveau DSH 2 (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang) spätestens am Tag der Immatrikulation. Zum Zeitpunkt der Bewerbung ist ein niedrigeres Niveau ausreichend. Bewerbungen bis zum 30. April: B 1 oder äquivalent, Bewerbungen ab 1. Mai: DSH 1 bzw. B 2 oder äquivalent.

Kooperationspartner:

Unternehmen Standort Branche Details
Lacher Großküchen GmbH64295 Darmstadt