Der Studiengang im Detail

Sicherheitswesen - Strahlenschutz (B.Sc.)

Die Hochschule

DHBW Karlsruhe

Anschrift:
Erzbergerstraße 121 
76133 Karlsruhe 
Telefon:
+49 (0)721 9735-5
Fax:
+49 (0)721 9735-600
Email:
info@dhbw-karlsruhe.de
Web:
https://www.karlsruhe.dhbw.de

Sicherheitswesen - Strahlenschutz (B.Sc.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Gegenstand der Studienrichtung Strahlenschutz sind u.a. der Umgang mit offenen und umschlossenen Strahlenquellen (Strahlenschutzverordnung), Radioaktive Stoffe und Beschleuniger im Sinne der Heilkunde am Menschen (Richtlinie Strahlenschutz in der Medizin), Kernbrennstoffe (§ 7 Atomgesetz), Röntgendiagnostik, Strahlentherapie mit Röntgenstrahlen, Qualitätssicherung, Materialprüfung und Analytik (Röntgenverordnung).
Einige wichtige vermittelbare allgemeine Fachkunden sind: Sicherheits- und Qualitätsmanagement, Auditierung, Zertifizierung (DIN ISO 9000 ff), Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Arbeitssicherheitsgesetz, Unfallverhütungsvorschriften), Immissionsschutz, Abfall, Gewässerschutz (Bundesimmissionsschutzgesetz, Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz, Wasserhaushaltsgesetz), Gefahrgutbeauftragter (Gefahrgutverordnung - in Vorbereitung).

Studienverlauf:

Theoriephasen an der Dualen Hochschule

Den Studierenden werden neben den allgemeinen Inhalten des Studienganges Sicherheitswesen in der Studienrichtung Strahlenschutz insbesondere Vorlesungen, Übungen und Labortätigkeiten angeboten, die das Verständnis für die Thematik Strahlenschutz vertiefen.

Praxisphasen in den Partnerunternehmen

Mit der praktischen Ausbildung erwerben die Studierenden durch ihre Tätigkeit in kerntechnischen Anlagen, in Radiologischen Kliniken und radiochemischen Laboratorien ergänzend Sachkunde. Diese Sachkunde wird vom Ausbilder für die jeweiligen Arbeitsgebiete einzeln bestätigt.
Das Strahlenschutz-Studium an der Dualen Hochschule läuft auch in den Praxisphasen nach einem verbindlichen Plan ab. Die hierbei erworbene 18-monatige Berufspraxis wird als Sachkunde vom Ausbilder klassifiziert und bescheinigt und kann von der Aufsichtsbehörde anerkannt werden. Die Praxisphasen gelten als Mitarbeit in der Fachabteilung und somit als Berufserfahrung.

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
6 Semester
Studienbeginn:
Wintersemester
Studiengebühren

Informationen zu den Studiengebühren entnehmen Sie bitte der Webseite der DHBW Karlsruhe.

Kooperationspartner:

Unternehmen Standort Branche Details
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)76344 Eggenstein-LeopoldshafenForschung
LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg76185 Karlsruheöffentlicher Dienst
Berthold Technologies GmbH & Co. KG75323 Bad Wildbad
Universitätsklinik Freiburg79106 Freiburg im BreisgauGesundheitswesen
Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH76133 KarlsruheGesundheitswesen
diperso Dienstleistungs GmbH & Co. KGHeidbecker Damm 41 StadePersonalbeschaffung
Studsvik GmbH & Co. KG68163 MannheimDienstleistungen
AKS GmbH & Co. KG Kerntechnischer Service89355 GundremmingenDienstleistungen
Deutsche Gesellschaft zum Bau und Betrieb von Endlagern für Abfallstoffe mbH (DBE)31244 PeineDienstleistungen
GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH64291 DarmstadtForschung
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH14109 BerlinForschung
ISE Ingenieurgesellschaft für Stilllegung und Entsorgung mbH63322 RödermarkIngenieurbüro
NucTecSolutions GmbH82194 Gröbenzell
Safetec GmbH Entsorgungs- u. Sicherheitstechnik69123 HeidelbergSicherheitstechnik
sat. Kerntechnik GmbH67547 WormsDienstleistungen
St. Vincentius-Kliniken gAG76135 KarlsruheGesundheitswesen
KTE Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe GmbH76344 Eggenstein-Leopoldshafen