Der Studiengang im Detail

BWL - Hotel- und Gastronomiemanagement (B.A.)

Die Hochschule

Berufsakademie Rhein-Main

Anschrift:
Am Schwimmbad 3  63322 Rödermark 
Telefon:
+49 (0)6074 3101-120
Fax:
+49 (0)6074 3101-121
Email:
info@ba-rm.de
Web:
http://www.ba-rm.de/
Standorte:
1

Mehr zur Hochschule

Studieren, Geld verdienen und beste Karrierechancen nach 3 Jahren: Das bietet das Erfolgskonzept der Berufsakademie Rhein-Main!

Im Herzen vom Rhein-Main Gebiet, mitten im Grünen, liegt der moderne Campus der staatlich anerkannten Berufsakademie. Mit attraktiven betriebswirtschaftlichen und informationstechnischen Studiengängen in zahlreichen verschiedenen Fachrichtungen bietet sie ein vielfältiges und attraktives Studienangebot. Über 400 Studierende profitieren aktuell von den praxisorientierten Studieninhalten, der persönlichen und serviceorientierten Studienatmosphäre und den hervorragende Dozenten aus Theorie und Praxis.

Das duale Bachelor-Studium dauert drei Jahre, wobei in festen Zeitabständen zwischen dem Studium an der BA und den Praxisphasen in den Unternehmen gewechselt wird. Nach erfolgreichem Verlauf des Studiums erhalten die Studierenden den Abschluss Bachelor of Arts bzw. Bachelor of Science. Studienvoraussetzungen sind die allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder die Zugangsberechtigung über die berufliche Qualifikation. Als Praxispartner kann aus dem bestehenden Pool der über 140 nationalen und internationalen Unternehmen gewählt oder ein neues Partnerunternehmen gewonnen werden. Bei der Suche nach einem passenden Kooperationspartner unterstützt die BA die Studieninteressenten gerne sowie bei ihrer Bewerbung.

Zum Imagefilm der Berufsakademie Rhein-Main

Mehr zur Bewerberauswahl:

Ansprechpartner für Bewerbungen:

Name: Meike Hoth
Telefon: 06074 3101-126
Fax: 06074 3101-121
Email: meike.hoth@ba-rm.de

BWL - Hotel- und Gastronomiemanagement (B.A.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

In wohl keiner anderen Branche hat man so viel Menschenkontakt wie im Gastgewerbe. Ob im 5-Sterne Luxushotel oder in der Systemgastronomie – der Kontakt mit den Gästen spielt in jedem Betrieb eine bedeutende Rolle und ist zentraler Bestandteil des Arbeitsalltags. Du hast Freude am Umgang mit Menschen und einen ausgeprägten Dienstleistungscharakter? Es interessiert dich, was in Hotels und Restaurants hinter den Kulissen geschieht? Das spannende Berufsfeld des Hoteliers und Gastronoms ist dein Zukunftstraum?
Mit dem Studiengang Betriebswirtschaftslehre, Fachrichtung Hotel- und Gastronomiemanagement, legst du den perfekten Grundstein für deine erfolgreiche Karriere im Gastgewerbe. Neben einer breiten betriebswirtschaftlichen Basis lernst du die Besonderheiten deiner Branche.
Optional hast du zu deinem Bachelorabschluss zusätzlich die Möglichkeit, im 3. Studienjahr die IHK-Prüfung in deiner Branche (ohne Berufsschulpflicht) abzulegen.

Studieninhalte:


Studienverlauf:

Das Studium beginnt jährlich zum 1. Oktober. Der duale Studiengang Wirtschaft erstreckt sich über 3 Jahre mit einem zweimonatigen Wechsel der Theorie- und Praxisphasen. Nach erfolgreichem Verlauf des Studiums verleihen wir den Abschluss „Bachelor of Arts“.
Wir achten auf eine Praxisverzahnung mit den Unternehmen und gestalten das Studium im Sinne der Förderung der Berufsfähigkeit der Studierenden. Fachwissen, Schlüsselqualifikationen, Praxisprojekte und wissenschaftliches Arbeiten sind wesentliche Bestandteile des Studiums. Neben den Fachthemen legen wir großen Wert auf die kommunikativen Themenfelder. Insbesondere die Aspekte der persönlichen und sozialen Kompetenzen sind uns sehr wichtig.
Von den Grundlagen der Betriebswirtschaft über die Themengebiete Internationales Marketing, Vertrieb, Dienstleistungsmanagement, Strategisches Controlling, bis hin zum hochaktuellen Customer Relationship Management werden dir Kenntnisse vermittelt, die dich in die Lage versetzen, im unternehmerischen nationalen und internationalen Alltag Entscheidungen auf der Basis betriebswirtschaftlicher Überlegungen zu treffen.
Die fachliche Kompetenz gibt dir die erforderliche Sicherheit im Rahmen deiner Entscheidungsfindung. Die persönlich-soziale Kompetenz ist entscheidend für die Wertschätzung deiner Arbeit von Vorgesetzten, Kollegen und deinen späteren Mitarbeitern. Fachkompetenz und persönlich-soziale Kompetenz sind als Basis für deine Karriere untrennbar miteinander verbunden. Interessante und interaktive Themen aus dem Bereich der Schlüsselqualifikationen, wie z.B. Kommunikations- und Präsentationstechnik, Konfliktmanagement und Projektmanagement, runden unser Studienprogramm für dich ab.

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
9 Trimester
Studienbeginn:
1. Oktober eines jeden Jahres
Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule
  • Hochschulreife, Fachhochschulreife oder gleichwertiger Abschluss
  • Studien- und Praxisvertrag mit einem Unternehmen

Eine Übersicht der freien Studien- und Praxisplätze findest du auf www.ba-rm.de.

Studiengebühren

Die Studiengebühren für den Studiengang Wirtschaft betragen 300,- Euro pro Monat.
Viele Unternehmen finanzieren das Studium oder beteiligen sich an den Studiengebühren.

Keine Angaben zu Kooperationsunternehmen. Bitte wende dich direkt an die Institution.